Jugendliche lernen vom Metallkünstler

+
Jugendliche lernen vom Metallkünstler

Rodgau - Kreative Jugendliche arbeiten mit Metall: Unter diesem Motto haben zehn Jugendliche aus der Region Rodgau-Rödermark und sogar ein Gastschüler aus Amerika in einer Kunstwerkstatt die Gestaltungsmöglichkeiten beim Arbeiten mit Metall kennengelernt.

Metallkünstler Joachim Harbut aus Jügesheim war Teilnehmer der Ausstellung Rodgauer Art im Herbst 2011, wo die Idee für eine Aktion mit Rodgauer Jugendlichen entstanden ist. Der Rotary-Club Rodgau stieß die Kunst-Initiative an. Über Schulen wurden Jugendliche angesprochen, die der in der Jugendarbeit erfahrene Harbut dann an die Materie heranführte und fachmännisch begleitete. Die Teilnehmer konnten ihre Ideen frei entwickeln.

Dabei entstanden Einzelarbeiten und Objekte in Gruppenarbeit. An drei Samstagen konnten nahezu alle Verfahren der Metallbearbeitung ausprobiert werden. Schmiedemeister Robert Neubauer (Seligenstadt) stellte dafür seine Werkstatt zur Verfügung: Handwerk hautnah! Die Jugendlichen hatten bei der Realisierung ihrer Ideen offensichtlich viel Freude und erhielten einen tiefen Einblick in die spannende Thematik der Metallbearbeitung. Übrigens: Schmiedemeister Neubauer hat einen Ausbildungsplatz zu besetzen. Interessierte informieren sich unter www. schmiede-neubauer. de. Die Rotarier planen eine Fortsetzung solcher Kunstprojekte.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare