S-Bahn fährt nur auf einem Gleis

Rodgau (eh) ‐ Die S-Bahn zwischen Hainhausen und Weiskirchen fährt seit Donnerstag nur auf einem Gleis. Eine Streckenprüfung hatte einen Gleislagefehler ergeben. In der Nacht zum Samstag soll der betroffene Streckenabschnitt repariert werden.

Das Ausmaß des Fehlers konnte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Freitag auf Anfrage nicht beziffern. „Das ist nichts Schlimmes, aber aus Sicherheitsgründen bleibt das Gleis vorübergehend außer Betrieb“, sagte er. Durch den eingleisigen Betrieb komme es zu „Verspätungen im Minutenbereich“.

Warum die Lage der Gleise vom Normbereich abweicht, ist nach Angaben des Bahn-Sprechers unklar. Möglicherweise sei der Unterbau durch die starken Regenfälle der letzten Zeit unterspült worden.

Betroffen ist das Gleis in Richtung Offenbach auf einem Abschnitt von 200 Metern. Während der Betriebsruhe in der Nacht zum Samstag soll eine Stopfmaschine den Schotter wieder verdichten und befestigen. Dabei ist mit Lärm zu rechnen. Nach Angaben der Bahn dauert die Reparatur zwei bis drei Stunden.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Rainer Sturm/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare