Segen zur Kommunion

+
Heilige Kommunion in der Kirche St. Matthias in Nieder-Roden.

Rodgau - (pep) Unter dem Symbol der Sonne empfingen traditionell am ersten Sonntag nach Ostern 35 Kommunionkinder in der St. Matthias-Kirche in Nieder-Roden von Pfarrer Peter Eckstein den Segen zu ihrer ersten Heiligen Kommunion.

Von Eltern, Angehörigen und Freunden begleitet, trugen sie ihre geschmückte Kerze zum Altar. Am kommenden Sonntag empfangen in Nieder-Roden weitere 13 Kinder ihre erste Kommunion.

Pfarrer Dr. Peter Eckstein spendete 35 Nieder-Röder Kindern das Sakrament der Kommunion. Foto: Petrat

In der Dudenhöfer Kirche St. Marien findet der Kommuniongottesdienst am nächsten Sonntag statt. In Jügesheim war die Zahl der Kinder wieder so groß, dass es drei dieser Festgottesdienste gibt. Die beiden letzten werden am 26. April und am 2. Mai gefeiert.

Quelle: op-online.de

Kommentare