Seilsprung, Skates und Blasmusik

+
TGS-Familienfest im Jügesheimer Stadion mit buntem Programm rund um Sport und Geselligkeit.

Jügesheim (pep) ‐ Beim Familienfest der TGS Jügesheim am Maifeiertag war für jeden Geschmack etwas dabei. Dabei tat das teilweise wechselhafte Wetter dem Andrang im Maingau-Energie-Stadion keinen Abbruch.

Zur Mittagszeit war kaum noch ein Sitzplatz zu ergattern. Kräftige Helfer hatten bereits am Tag zuvor einen Maibaum errichtet. Für die Geselligkeit war ebenso gesorgt wie für ein reichhaltiges sportliches Angebot. Während auf den Fußballplätzen Jugendmannschaften der Altersklassen G, F und E ihre Turniere austrugen, konnten sich die Besucher beim Mittagessen oder bei Kaffee und Kuchen das Bühnenprogramm anschauen.

Mehr Fotos vom Familienfest der TGS:

TGS-Familienfest rund um Sport und Geselligkeit

Die Tanzgruppen „Taktlos“ und „Crazy Chickens“ machten den Anfang. Tischmusik zur Mittagszeit machte das TGS-Blasorchester unter Leitung von Johannes Busch. Die Gruppe „Rope Skipping“ beeindruckte beim sportlichen Seilspringen mit Koordination und Technik.

Kinder konnten sich am Karussell und auf der Hüpfburg vergnügen oder unter Aufsicht ihre ersten Fahrversuche auf Inline-Skates wagen. Darüber hinaus konnten sich die Besucher an einem Info-Bus über den öffentlichen Nahverkehr erkundigen und sich nur ein Zelt weiter mit Sportschuhen und sportlicher Kleidung eindecken. Die Bewirtung ließ keine Wünsche offen. Erstmals gab‘s auch Backfisch vom Angelsportverein.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare