Pflanzen als Fernsehstars

+
Die sympathische Fernsehmoderatorin Simone Kienast hatte beim Pflanzen und Pikieren zusammen mit Ralf Fischer richtig Spaß. Hr-Volontär Max Blum löste sich mit Kamerafrau Tine Kaltenschnee an der Kamera ab.

Dudenhofen (bp) - Sonne, Frühling, Blumenzeit! Gestern holte sich das Hessenfernsehen Gartentipps für seine Zuschauer im Pflanzenzentrum Fischer.

„Sie könnten glatt hier anfangen“, war Inhaber Ralf Fischer begeistert von den gärtnerischen Fähigkeiten der Moderatorin Simone Kienast. Zusammen pikierten die beiden gut gelaunt vor laufender Kamera die ersten Balkonblumen und bepflanzten einen Kasten mit frostharten Blühern.

Simone Kienast und ihr Team drehten im Pflanzenzentrum für die gestrige Sendung von „Alle Wetter “ (19.15 Uhr vor der Hessenschau). Dabei ging es darum, welche Blumen jetzt schon auf den Balkon dürfen und welche nicht. Der Hessische Rundfunk schätzt die Großgärtnerei in Dudenhofen als Drehort sehr und ist regelmäßig dort zu Gast. Zuletzt waren Simone Kienast und ihre Mannschaft im vergangenen Sommer bei Fischers in Dudenhofen. Damals ging es um Sommerpflanzen und ganz spezielle Schattengewächse.

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare