Parkmöglichkeit für Bargeldanlieferung gesucht

Verkehrsstau hinter dem Geldtransporter

+

Jügesheim - Unser Kommentar über einen im absoluten Halteverbot vor der Sparkasse parkenden Geldtransporter hat die Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste doch sehr geärgert.

In einer Stellungnahme verwahrt sich der Lobbyverband gegen den von uns gezogenen Vergleich mit den rüden Park-Methoden von Pizzafahrern und Paketboten. Unterdessen hat bei der Sparkasse Langen-Seligenstadt nach unserem Kommentar das Nachdenken begonnen. Sparkassen-Sprecher Walter Metzger teilte auf Anfrage mit, Sparkasse und Stadt suchten nach einer anderen Lösung. Dem Geldinstitut sei klar, dass die Regeln der Straßenverkehrsordnung eingehalten werden müssten und „wir dort nicht weiterhin einen Verkehrsengpass entstehen lassen können“. An erster Stelle bei Geldtransporten aber stehe „die Sicherheit der Kunden in und vor der Sparkasse“. Das Thema hatte an Brisanz gewonnen, nachdem die Stadt im umstrittenen Bereich an der Ludwigstraße Plastikabweiser auf die Bordsteine gedübelt hatte, um Falschparker abzuhalten. Sie verursachen dort regelmäßig Staus.

„Uns ist bisher nicht bekannt, dass die beiden zuletzt Genannten beim Transport und der Auslieferung ihrer Sachen, Risiken durch Raubüberfälle externer Täter ausgesetzt sind, wie tagtäglich die Mitarbeiter der Geld- und Wertdienstleister“, rechtfertigt sich die Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste in ihrer Mitteilung. Auch hätten Pizzafahrer und Paketboten keine „quasi-hoheitlichen Aufgaben durch Verteilung des Bargeldes zur Versorgung der Allgemeinheit und der Volkswirtschaft, wie dies Geld- und Wertdienstleister auf der Grundlage des Bundesbankgesetzes tun“. Neben Fußgängerschutz gehe es auch um Raubüberfallschutz der Geldboten, „damit wir, die Allgemeinheit, von den Annehmlichkeiten der schnellen Verfügbarkeit von Bargeld profitieren können“. Es sei „Aufgabe der Bank, der Sparkasse oder des Handelskunden, dem Gelddienstleister sichere und geeignete Anfahrstellen für die Mitarbeiter der Geldtransportfahrzeuge zur Verfügung stellen“. Genau daran will die Sparkasse jetzt gehen.

bp

Stau: Das größte Ärgernis auf Autobahnen

Die größten Ärgernisse auf deutschen Autobahnen

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare