Weißer Qualm und Hupkonzert

Spektakuläre Fahrt auf der Kreisquerverbindung

+
Der Opel mit weißer Schleppe - wie beim Motorplatzer in der Formel 1.

Rodgau - Eine dichte Rauchwolke, wie bei einem Motorplatzer in der Formel 1, zog ein Opel Meriva heute gegen 11 Uhr auf der Kreisquerverbindung zwischen Seligenstadt und Rodgau hinter sich her. Das Foto entstand an der Abzweigung zur Gärtnerei Fischer.

Der Wagen war Richtung Rodgau unterwegs. Fahrzeuge hinter ihm und entgegenkommende Autos veranstalteten ein Hupkonzert. Der Opelfahrer stoppte trotzdem nicht sofort. Recherchen bei Feuerwehr und Polizei ergaben keine weiteren Details. Der spektakuläre Fall ist dort nicht bekannt.

Vermutlich handelte es sich also um eine Panne ohne Fahrzeugbrand. Eventuell um eine defekte Zylinderkopfdichtung. Dadurch dringt Kühlwasser in die Verbrennungsrräume des Motors ein. Der dabei entstehende weiße Qualm entweicht dann durch den Auspuff.

bp

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare