Jügesheimer Ortskern

Schöne neue Einkaufswelt

+
Stadtplatz Ludwigstraße

Jügesheim - Die Diskussion über ein neues Einzelhandelszentrum im Jügesheimer Ortskern ist zwar noch in einem sehr sehr frühen Stadium. Immerhin stehen Wirtschaftlichkeitsberechnungen, ein Verkehrsgutachten und eine Einzelhandelsanalyse noch aus.

Trotzdem gibt es schon konkrete Ideen für das neue Rodgauer Stadtzentrum. Vier Investoren und Projektentwickler hatten Konzepte gemacht für die Neustrukturierung zwischen Hintergasse, Schwesternstraße, Arbeitsamt und Ostring (wir berichteten). Einer davon, die Hanseatische Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft aus Hamburg (HBB), kann sich die Ludwigstraße zwischen Rodgau-Passage und Alter Schule sogar als Stadtplatz vorstellen.

Investition von 200 Millionen Euro in den Umbau

Der Projektplaner HBB investiert derzeit in Hanau mehr als 200 Millionen Euro in den Umbau des Freiheitsplatzes. Unter den vier Bewerbern für das Projekt in Jügesheim erhielt HBB während einer Sitzung mit Bürgermeister, Wirtschaftsförderung, Stadtplanung und Grundstücksbesitzern bei einer Bewertung der Projektvorschläge durch die Grundeigentümer die meisten Punkte. Ob das Projekt realisiert wird und welcher Investor dann zum Zug kommt, ist offen.

bp

Quelle: op-online.de

Kommentare