Neue Duschräume schweben am Kranhaken

Strandbadsaison in Nieder-Roden kann bald beginnen

+

Rodgau - Die Strandbadsaison kann bald beginnen. Nach dem Brand vom März wurde gestern ein provisorisches Betriebsgebäude aus neun Containern aufgebaut. Ein zehnter Blechraum dient als Kassenhäuschen.

Die Container waren schon anderswo im Einsatz, sind aber renoviert und innen neu ausgestattet. Am schwersten sind die Sanitärräume mit Duschen und Toiletten, je zwei für Damen und Herren. Ein solcher Container wiegt fast sechs Tonnen. Eine Spezialanfertigung ist der Wachraum für Schwimmmeister und DLRG im Obergeschoss: Er hat große Fenster und einen Aussichtsbalkon zum See – und eine Treppe, weil im Notfall jede Sekunde zählt. Nach dem Brand vom März habe die Stadtverwaltung zügig gearbeitet, betont Bürgermeister Jürgen Hoffmann: „Wir haben genau an dem Tag mit dem Abriss angefangen, als wir die Freigabe von der Versicherung bekommen haben. “ Auch im weiteren Verlauf habe die Stadt keine Zeit verloren. Dank gebühre dem Kreis für die rasche Baugenehmigung. (eh)

Alles zum Badesee Nieder-Roden lesen Sie auf unserer Themenseite 

Abrissarbeiten am Strandbad Nieder-Roden: Bilder 

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.