Ein Stück Belgien in Dudenhofen

Dudenhofen (eh) - Ein lebhafter Reiseverkehr zwischen Dudenhofen und der belgischen Partnerstadt Nieuwpoort ist in den nächsten Monaten zu erwarten. So gestaltet der Partnerschaftsverein eine Feier zum Europatag unter dem Motto „Belgien“.

Im Juli steht eine Fahrt zum Hexenfest auf dem Programm, das nur alle drei Jahre gefeiert wird. Ein Gegenbesuch wird im September erwartet. Ein Fest für alle Sinne soll die Feier zum Europatag werden, die am Samstag, 12. Mai, um 19.30 in der TSV-Halle über die Bühne geht. Augen, Ohren und Gaumen werden angesprochen. Bei freiem Eintritt gibt es eine Mischung aus Politik, Gesang und internationalen Musik- und Tanzbeiträgen. Auch die Partnerstadt Nieuwpoort stellt sich vor. Belgische Spezialitäten dürfen nicht fehlen. Hauptredner des Abends ist der sozialdemokratische Europaabgeordnete Dr. Udo Bullmann. Der Europatag ist zwar schon am 9. Mai, aber in Rodgau feiert man lieber samstags.

Etwas ganz Besonderes ist das traditionelle Hexenfest in Nieuwpoort. Eine Gruppe aus Rodgau fährt vom 6. bis 9. Juli dorthin. Einige wenige Plätze sind noch frei. Wer mitfahren will, kann sich bei Karlheinz Berndt (24373) melden. Der Hexenzug erinnert an das Schicksal von Jeanne Panne, einem Opfer der Hexenverfolgung im 17. Jahrhundert. Laienschauspieler stellen den Leidensweg dieser Frau dar: von der Verfolgung über die Verurteilung bis zur Verbrennung. Das Hexenfest findet alle drei Jahre statt. Neben der jährlichen Riesenparade zählt es zu den großen Festen des Küstenortes, die viele Besucher anziehen.

Informationen gibt es auch im Internet

Ein Bus voller Gäste aus Nieuwpoort wird vom 2. bis 7. September in Dudenhofen erwartet. Der Partnerschaftsverein bereitet ein umfangreiches Programm vor. Freunde des belgischen Bieres werden bereits vom 10. bis 12. August auf ihre Kosten kommen, wenn sich der Partnerschaftsverein am Bierfest des Männerchors Dudenhofen beteiligt. Ein kulinarischer Gruß aus Belgien darf auch beim Weihnachtsmarkt am 15. und 16. Dezember nicht fehlen.

Gemeinsam mit dem AGV Volkschor holt der Partnerschaftsverein das „Erste Allgemeine Pfarrerkabarett“ am 31. August nach Dudenhofen. Eintrittskarten für das Programm „Hänsel in Bethel“ sind ab 11. Juni erhältlich.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Christian Evertsbusch/pixelio.de

Kommentare