Tennis: Aktionstag für alle

Nieder-Roden - (eh) „Kommen, zuschauen, spielen“ heißt das Motto des 1. Tennisclubs Nieder-Roden am Sonntag, 19. April. Eine Woche früher als andere Vereine startet der 1. TC mit einem Aktionstag in die Saison.

Alle, die Tennis mal ausprobieren wollen, können auf der Anlage an der Hainburgstraße unter Anleitung der Clubtrainer ihre ersten Bälle schlagen. „Wir wollen das Ende der Osterferien nutzen, Jung und Alt unser sportliches Konzept und unseren Club näher zu bringen“, sagt Vorsitzender Raymond Koch.

Neben Anfängern aller Altersgruppen spricht der 1. Tennisclub auch fortgeschrittene Spieler an. Mehrere Hessenmeister der Jugend und der Aktiven liefern sich Schaukämpfe über den Tag verteilt. Mit 13 Erwachsenen- und elf Jugendmannschaften ist der 1. TCN nach eigenen Angaben der aktivste Tennisclub in Rodgau. Allein bei den Erwachsenen spielen vier Mannschaften auf Landesebene. Die sportlichen Ziele der Jugend und der Erwachsenen stellt Joachim Geis den Besuchern vor. Als Jugendwart präsentiert er um 12 und 14 Uhr Eltern und Kindern das neue Förderkonzept. Der Verein will damit sportlich ambitionierten Spielern eine Perspektive bieten.

Parallel bieten die Vereinstrainer auf mehreren Plätzen Schnupper-Training anbieten, wobei kostenlose Leihschläger verschiedenster Größen bereitstehen. Jeder, der kommt, darf spielen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Mit einem Aufschlag-Messgerät wird die Ballgeschwindigkeit gemessen. Ein Willkommenspaket und weitere Angebote sollen neuen Mitgliedern den Eintritt attraktiv machen.

Quelle: op-online.de

Kommentare