Jede Hilfe kam zu spät

Weiskirchen (eh) ‐ Zu einer Türöffnung „mit Eile“ wurde die Feuerwehr Rodgau-Nord heute gegen 10.25 Uhr gerufen. In der Wohnung an der Hainhäuser Straße wurde eine hilflose Person vermutet.

Für den Bewohner kam jede Hilfe zu spät. Der 76-Jährige lag im Schlafzimmer tot neben dem Bett. Die Polizei spricht von einer natürlichen Todesursache.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio.de/Sandra Krumme

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare