Polizei ermittelt

Unbekannte stehlen Zackelschafe von Weide

+
Zackel- und andere Schafe auf einer Weide am Bahnpfädchen bei Nieder-Roden.

Rodgau - Tierdiebe sind in der Nacht zu Heiligabend in Nieder-Roden unterwegs. Ihre Beute: Zwei Zackelschafe.

Wie die Polizei berichtet, sind Tierdiebe in der Nacht zu Weihnachten in Rodgau Nieder-Roden unterwegs. Zwischen 14 Uhr am 23. Dezember und 9 Uhr morgens am 24. Dezember klettern Unbekannte über den Elektrozaun einer Weide im Bereich Ober-Rodener Straße und „Im vorderen See“. Hier stehlen sie schließlich zwei Zackelschafe. Laut Polizei tragen sie die Tiere wohl einfach weg. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls. Wer Hinweise geben kann, sollte sich telefonisch unter der 069/8098-1234 melden. (jo)

Bizarre Tierwelt am Mekong: Forscher entdecken 115 Arten

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion