13.000 Euro Schaden - Polizei sucht Zeugen

Unbekannter begeht Fahrerflucht

+

Rodgau/Dudenhofen - Gestern Abend ist ein bisher unbekannter Autofahrer nach einem Unfall auf der Landstraße 3121 in Richtung Seligenstadt geflüchtet. Der Unfallverursacher wechselte unvermittelt die Spur, so dass zwei folgende Fahrzeuge trotz Vollbremsung ineinander fuhren.

Der Unfall geschah gegen 19.20 Uhr an der Kreuzung der L3121/Blumenau. Der Unbekannte ordnete sich zunächst auf der Rechtsabbiegerspur Richtung Blumenau ein, zog dann aber unvermittelt wieder auf die Geradeausspur Richtung Seligenstadt. Eine 29-Jährige aus Obertshausen, die direkt hinter dem Mann fuhr, musste voll bremsen. Ein hinter ihr fahrender 55-Jähriger aus Friedberg konnte nicht mehr ausweichen und prallte mit seinem Wagen nahezu ungebremst in das Fahrzeug der Frau auf.

Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten davon. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 13.000 Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall gestern Abend beobachtet haben (06183/91155-0).

Mitten im Berufsverkehr - Auto brennt auf der A3

Bilder

ron

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion