Unfälle auf Rodgau-Ring-Straße

Gullydeckel auf der Fahrbahn

+

Rodgau - Ohne Rücksicht auf Verluste haben Unbekannte am frühen Samstagmorgen Gullydeckel auf die Rodgau-Ring-Straße gelegt. Zwischen 1 und 3 Uhr kam es deshalb zu drei Unfällen mit Blechschaden. Die Täter waren besonders kaltschnäuzig.

Nach dem ersten Unfall hatten Polizeibeamte die Deckel wieder ordnungsgemäß in die Fahrbahnöffnungen gelegt. Doch die Halunken kamen wieder und bauten die schweren Deckel erneut aus. Betroffen war der Abschnitt der Ringstraße zwischen Heusenstammer Weg und Frankfurter Straße in Nieder-Roden.

Bei einem Mazda, einem Audi sowie einem Seat wurden die Reifen beschädigt, weil die Fahrzeuglenker die Gullydeckel zu spät als Hindernis erkannten. Der Polizei zufolge entstand Schaden für 1 800 Euro. Zeugen melden sich unter der Nummer 06104/69080.

(bp)

Unfall auf der L3121 im August

Linienbus und Pkw stoßen zusammen

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare