Gesundheitliches Problem

Autofahrer nach Frontalunfall verstorben

Rodgau - Auf der Kreisquerverbindung zwischen Dudenhofen und Seligenstadt geriet ein Autofahrer heute Morgen in den Gegenverkehr. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Gegen 9.45 Uhr war der 52-Jährige in Richtung Dudenhofen unterwegs, als er wohl infolge eines gesundheitlichen Problems die Kontrolle über sein Auto verlor und in Höhe einer Gärtnerei nach links von der Fahrbahn abkam. Dort stieß er leicht mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen, der von einem 72-Jährigen gelenkt wurde.

Der Rodgauer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen konnten die Rettungskräfte dem 52-Jährigen aus Kelkheim nicht mehr helfen. Wie die Polizei berichtet, verstarb der Mann wenig später am Unfallort. Der Verkehr wurde während der Rettungsmaßnahmen an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam zu leichten Rückstaus.

dr

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion