Frontal-Crash mit Linienbus

Unfall endet mit Überschlag

+

Rodgau/Seligenstadt - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisquerverbindung zwischen Rodgau und Seligenstadt stoßen ein Pkw und ein Linienbus frontal zusammen. Mehrere Personen werden verletzt.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 6.30 Uhr auf der Kreisquerverbindung (L3121) zwischen Dudenhofen und Seligenstadt. Beim Abbiegen übersah der Fahrer eines Autos einen entgegenkommenden Linienbus. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen.

Der Pkw überschlug sich und landete auf dem Dach im Straßengraben. Auch der Linienbus kam von der Straße ab und rollte in ein angrenzendes Maisfeld. Beide Fahrer wurden schwer verletzt, drei Bus-Fahrgäste erlitten leichtere Verletzungen. Wegen der Rettungs- und Räumungsarbeiten war die Straße knapp drei Stunden gesperrt.

(nb)

Unfall auf der L3121 bei Rodgau: Bilder vom Unglücksort

Linienbus und Pkw stoßen zusammen

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion