Reisebus kracht in Unfallstelle

Rodgau (baw) - Ein Reisebus mit 43 Fahrgästen ist heute Früh auf der Autobahn 3 zwischen Obertshausen und Hanau in eine Unfallstelle gerast.

Weder der 64 Jahre alte Fahrer noch die anderen 43 Insassen wurden verletzt, teilte die Polizei Offenbach mit. Zuvor war, gegen 5.50 Uhr morgens, eine Autofahrerin aus Rodgau gegen eine Leitplanke gestoßen und hatte sich mit ihrem Wagen überschlagen. Das Fahrzeug blieb auf dem mittleren der drei Fahrstreifen liegen.

Die 24-Jährige erlitt Prellungen und konnte ihr Auto verlassen. Noch zwei weitere Autos waren in den Unfall verwickelt. Dabei bleib es bei Blechschäden. Die A3 blieb während der Bergung für etwa eine halbe Stunde gesperrt.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare