Unfall auf A3 bei Weiskirchen

Auto überschlägt sich: Drei Verletzte

+

Rodgau - Ein 49-Jähriger versucht gestern auf der A3 bei Rodgau einen Unfall zu vermeiden, gerät mit seinem Auto aber so ins Schleudern, dass er sich überschlägt. Der Mann ist nicht der einzige Verletzte.

Schwerer Unfall auf der A3: Gestern gegen 13.40 Uhr waren zwischen Weiskirchen und Obertshausen in Richtung Köln zwei Autos unterwegs - eines auf dem ganz linken und eines auf dem ganz rechten Fahrstreifen. Laut Angaben der Polizei kamen beide Fahrer zeitgleich auf die Idee, auf die mittlere Spur zu wechseln. Der von rechts kommende 49-jährige Fahrer bemerkte dies und zog sofort wieder nach rechts.

Sein Auto geriet ins Schleudern, überschlug sich einmal und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Durch den Aufprall wurden der Fahrer sowie zwei Kinder im Alter von zwölf und 13 Jahren verletzt. Sie mussten in die Frankfurter Unfallklinik gebracht werden. Der zweite Wagen haute vom Unfallort ab. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter 06183/91155-0.

Mehrere Verletzte bei Unfall auf A3 (März 2014)

Mehrere Verletzte bei  Unfall auf A3

dani

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion