Unfall

Zwei Schwerverletzte auf Rodgau-Ringstraße

Nieder-Roden - Drei Verletzte und 20.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls vom Donnerstag an der Einmündung der verlängerten Neckarstraße in die Rodgau-Ringstraße, wie die Polizei berichtet.

Beim Abbiegen auf die Rodgau-Ringstraße übersah ein 62-jähriger VW-Fahrer offenbar den von links kommenden Hyundai, der von einem 24-Jährigen gelenkt wurde. Beide Autos stießen zusammen und kamen von der Straße ab.

Während der Golf-Fahrer leichtere Blessuren erlitt, musste der ebenfalls in Nieder-Roden wohnende 24-Jährige in ein Offenbacher Krankenhaus gebracht werden. Die 56-jährige Beifahrerin in dem Golf wurde ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

eh

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion