Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht auf der B45

+

Nieder-Roden - Auf der B 45 ist am vergangenen Freitag ein Auto ins Schleudern geraten und in den Graben gefahren. Es wurde geschnitten.

Die Polizei sucht Zeugen zu einer vermutlichen Unfallflucht vom vergangenen Freitag um 7.25 Uhr. Auf der B 45, Richtung Hanau, soll ein Autofahrer mit einem roten Kleinwagen beim Fahrstreifenwechsel zwischen den Anschlussstellen Nieder-Roden und Babenhausen einen Suzuki Swift geschnitten haben.

Der Epperthäuser Fahrer musste stark bremsen, kam ins Schleudern und rutschte in den rechten Graben. An seinem Fahrzeug und an Leitplanken entstand Schaden für rund 3200 Euro. Vor dem Unfallflüchtigen soll ein Lkw gefahren sein. Die Polizei bittet diesen oder weitere Zeugen sich zu melden unter 06183/91155 0. 

bp

Quelle: op-online.de

Kommentare