Autospiegel abgetreten

Jügesheim - Mehrere Notrufe gingen in der vergangenen Nacht  gegen 1.30 Uhr bei der Polizei ein, wonach ein jüngerer Mann in Jügesheim an der Lange Straße, am Rembrandtring und an der Haingrabenstraße an mehreren geparkten Autos die Außenspiegel abtreten würde.

Dabei würde er angeblich auch Schreie ausstoßen. Die Ordnungshüter konnten kurz danach einen 33 Jahre alten Mann aus Rodgau festnehmen. Bislang haben sich 19 Autobesitzer gemeldet, deren Wagen beschädigt sind.

Der polizeibekannte Rodgauer muss sich nun einem Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung stellen. Gleichzeitig muss er damit rechnen, für die Kosten seiner Aktion aufkommen zu müssen.

Die Lieblinge der Autodiebe 2012

Die Lieblinge der Autodiebe 2012

(siw)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion