Im Wald gefunden

Vermisster Fahrradfahrer gefunden: Er lag mitten im Wald

+
Vermisster Mann (82) aus Rodgau wurde gefunden. (Symbolbild)

Zwei Radfahrerinnen finden einen vermissten Mann im Wald. Zuvor hatte die Polizei eine Suchaktion gestartet. 

Rodgau/Rödermark – Mit einer groß angelegten Suchaktion hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag einen 82-jährigen Mann im Wald gesucht. Angehörige hatten ihn am Samstagabend als vermisst gemeldet, nachdem er von einem Fahrradausflug nicht zurückgekehrt war. 

Zwei Frauen, die in der Nacht von Offenbach nach Rödermark radelten, hatten den hilflosen Mann im Wald aufgefunden. Sie vermuteten gesundheitliche Probleme durch Unterzuckerung. Weil sie kein Mobiltelefon dabei hatten, fuhren sie weiter nach Waldacker. Von dort aus verständigten sie gegen 1 Uhr den Rettungsdienst.

Vermisst!: Mann (82) wieder daheim

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, wurden daraufhin Kräfte zusammengezogen, um das Waldstück zwischen Patershäuser Hof und Waldacker zu durchsuchen. Gegen 2.45 Uhr entdeckte die Besatzung eines Hubschraubers mit Wärmebildkamera den Vermissten. Eine Viertelstunde später kümmerte sich der Rettungsdienst um ihn. Der 82-Jährige musste nicht ins Krankenhaus, sondern konnte zu seinen Angehörigen zurückkehren.
eh

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare