Kontrolle der Polizei

Lkw-Fahrer missachtet Durchfahrtsverbot in Weiskirchen und muss nun zahlen

In Weiskirchen wurde das Durchfahrtsverbot von Lkws kontrolliert (Symbolfoto).
+
In Weiskirchen wurde das Durchfahrtsverbot von Lkws kontrolliert (Symbolfoto).

Für Lastwagen über 7,5 Tonnen ist die Ortsdurchfahrt in Weiskirchen tabu, nur Anlieger dürfen rein. Doch nicht alle Lkw-Fahrer halten sich daran.

Weiskirchen – Für Lastwagen über 7,5 Tonnen ist die Ortsdurchfahrt tabu, nur Anlieger dürfen rein. Nicht alle Lkw-Fahrer halten sich daran, wie eine Kontrolle der Ordnungspolizei gestern an der Hauptstraße ergab. Zwischen 11 und 12 Uhr passierten nur zwei Laster die Kontrollstelle. Ein Fahrer konnte eine erlaubte Liefertätigkeit nachweisen, der andere kam von der Firma Selgros und wollte den Weg zur B 45 abkürzen. Er muss nun mit einem Bußgeld rechnen. Die Beamten ahndeten auch vier Verstöße bei Autofahrern: Drei waren nicht angeschnallt, einer telefonierte am Steuer.  

eh

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare