Zirkus in der Schule

Hainhausen - (eh) Etwas ganz Besonderes erwartet die Kinder der Münchhausenschule am Beginn des kommenden Schuljahrs: Für eine Woche ist der „Projektzirkus Tausendtraum“ zu Gast in der Grundschule.

Vom 7. bis 13. September werden die Kinder als Künstler, Clowns und Artisten ausgebildet. Jedes Kind nimmt täglich 45 Minuten an den Proben teil. Zum Abschluss finden sechs Vorstellungen in einem echten Zirkuszelt statt, das hinter der Sporthalle aufgestellt wird. Kurz vor der Projektwoche stellt sich der Zirkus am 3. September mit dem „Mondmännchen Luno“ in der Schule vor.

Das Zirkusprojekt kostet 12 000 Euro. Einen Teil dieser Summe haben die Kinder bereits im Mai beim Münchhausenlauf „erlaufen“, der Rest soll über die Eintrittsgelder hereinkommen. Die Vorstellungen sind am Freitag, 11. September, um 18 Uhr; am Samstag, 12. September, um 10.30, 14.30 und 18.30 Uhr; am Sonntag, 13. September, um 11 und 15 Uhr.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare