Ärger im Berufsverkehr

Ampel ist defekt: Stau in Waldacker

+

Waldacker - Pendler und Anwohner der Hauptstraße in Waldacker fühlen sich in längst vergangene Zeiten zurückversetzt: Auf der B 459 stauen sich die Autos - während des Berufsverkehrs sogar bis weit über Ober-Roden hinaus. Schuld daran ist ein Defekt an der Ampelsteuerung.

„Pro Grünphase können maximal vier Pkw passieren“, beschreibt Ulrich Gerdon die Situation an der Kreuzung von B 459 und Kreisquerverbindung. Konsequenz: Autofahrer brauchen bis zu 25 Minuten für die 1,5 Kilometer lange Ortsdurchfahrt. Ulrich Gerdon hat die Störung, die er vor zwei Wochen erstmals beobachtet hat, an die Straßenbaubehörde Hessen Mobil gemeldet und bekam auch prompt Antwort: „Die Störung ist uns bekannt. Die zuständige Signalbaufirma wurde bereits darüber informiert. Wir sind aber leider noch an der Ursachensuche.“

Kuriose Unfälle in der Region

Kuriose Unfälle in der Region

Diese Gelassenheit bringt Gerdon auf die Palme. „Das Amt weiß Bescheid, findet es aber wohl für tausende Pendler zumutbar, ruhig noch ein paar Viertelstündchen länger im Stau zu stehen als normal“, schimpft er.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare