Archiv – Rödermark

Beste Werbung für den Standort

Beste Werbung für den Standort

Rödermark (bp) - Ausgezeichnete Werbung für den Wirtschaftsstandort Rödermark machte die Ober-Röder Hans E. Winkelmann GmbH mit ihrem ersten Innovationstag.
Beste Werbung für den Standort
850 Aromen aus aller Welt vorsichtig wecken

850 Aromen aus aller Welt vorsichtig wecken

Ober-Roden - Kaffee enthält mehr als 850 Aromen, Kenner schmecken wie beim Wein Schokoladen-, Citrus- und Nussnoten. Thomas Hansen will möglichst viele aus den blassgrünen Früchten herauskitzeln. In der Forststraße röstet er seit gut zwei Jahren …
850 Aromen aus aller Welt vorsichtig wecken

Revue am laufenden Fließband

Urberach (lö) - Die Nedelmänner gehen mit einer Premiere in die Wintersaison. „Am laufenden Band“ heißt ihr Siebziger-Jahre-Stück, das sie am Samstag, 6. Oktober, um 20 Uhr im Wohnzimmertheater erstmals aufführen.
Revue am laufenden Fließband

Experiment im Museum ist geglückt

Urberach (lö) - Ein ungewöhnliches Experiment hat Ehrenbürgermeister Alfons Maurer mit den Viertklässlern der Schule an den Linden gewagt. Er führte die Kinder im Frankfurter Städel an moderne Kunst heran. Der Versuch ist geglückt, weitere …
Experiment im Museum ist geglückt

Offenthaler Freud, Urberacher Leid

Urberach/Offenthal (fm/lö) - Im März 2013 soll der Bau der Ortsumfahrung Offenthal beginnen. Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, und die Dreieicher Polit-Prominenz erfuhren bei einer …
Offenthaler Freud, Urberacher Leid

Urberacher Wald mit Schaum geflutet

Rödermark (lö) - Mit Wasser allein kam die Urberacher Feuerwehr einem spektakulären Autobrand nicht bei, erst ein Schaumteppich erstickte die Flammen.
Urberacher Wald mit Schaum geflutet

Guiness mit Tequila runterspülen

Urberach (lö) - Zu einer langschläferfreundlichen Uhrzeit beginnt am Sonntag, 30. September, der Musikfrühschoppen des Alternativen Zentrums in der Kelterscheune. Das luxemburgische Trio „Dream Catcher“ greift um 12 Uhr zu den Instrumenten.
Guiness mit Tequila runterspülen

Handfestes zum Start

Ober-Roden (chz) - Das zweite Rödermärker Kerb-Highlight im September ist da: Noch bis heute Abend lädt die Ober-Röder Kirchweih ins Herzstück des Ortsteils ein.
Handfestes zum Start

Kommentar: Traum einer Dorfidylle

In der Zukunftswerkstatt durften die Urberacher träumen und haben dies auch ausgiebig getan. Die etwa 50 Teilnehmer beschworen eine fast schon dörfliche Idylle herauf, in der lauter freundliche Menschen Gemeinschaft pflegen und Gemeinsinn an der Tag …
Kommentar: Traum einer Dorfidylle

Kerb in Ober-Roden

Wem is die Kerb?“ „Unser!“ „Wie is die Kerb?“ „Kloar!!“ „Wann hewwe mer Kerb?“ „Alle Johr!!!“ Es ist wieder einmal so weit: bis Montag Abend feiert Ober-Roden seine Kerb mitten im Ort – der Kerbbaum kündet es weithin.
Kerb in Ober-Roden

Zwölf Angebote für den Bahnhof Ober-Roden 

Ober-Roden (lö) - Ein Dutzend Geschäftsleute will den Ober-Röder Bahnhof kaufen. Ihre Pläne: Büros, Gastronomie und Wohnräume. Noch dieses Jahr will die Stadt entscheiden, wer den Zuschlag bekommt.
Zwölf Angebote für den Bahnhof Ober-Roden 

B459: Weiße Farbe kündet vom Ende der Bauarbeiten

Rödermark - Ein Ende der Bauarbeiten auf der Ortsdurchfahrt Waldacker ist absehbar. Seit gestern markiert die Firma Ruch Verkehrstechnik auf der B459 Seiten-, Mittel- und Zebrastreifen. Spätestens am Dienstag soll das erledigt sein. Anwohner sorgen …
B459: Weiße Farbe kündet vom Ende der Bauarbeiten

Pistole war im Safe gut aufgehoben

Urberach - Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat die Ermittlungen wegen einer Pistole im Safe des Ordnungsamtes eingestellt. „Es hat keinen Verstoß gegen das Waffengesetz gegeben“, erklärte Pressesprecher Sebastian Zwiebel gestern auf Anfrage unserer …
Pistole war im Safe gut aufgehoben

Steinreich am Weltkindertag

Ober-Roden - Die Gärtner der Trinkbornschule wissen jetzt, was es heißt, steinreich zu sein. Am Weltkindertag lieferte Walter Kolb von den Rodgauer Baustoffwerken 320 Kalksandsteine, die die Sieben- bis Zehnjährigen Stück für Stück von seinem …
Steinreich am Weltkindertag

Gallusheim weicht Wohnhäusern

Urberach - Die Kirchengemeinde St. Gallus darf das Gelände ums Gallusheim vermarkten, um mit dem Erlös ihr neues Gemeindezentrum zu finanzieren.
Gallusheim weicht Wohnhäusern

Abschied von Topf und Löffel

Ober-Roden (chz) - Zum letzten Mal durfte Sofie Beck die Essensglocke läuten: Mit einem kleinen Fest bedankte sich die Kolping-Jugend bei ihr.
Abschied von Topf und Löffel

Vergreist das Ehrenamt?

Ehrenamt hat viele Gesichter. Das von Sofie Beck ist ein besonders sympathisches. Seit 1990 versorgte die heute 82-Jährige Generationen von Teilnehmern und Betreuern des Kolping-Zeltlagers mit Nahrhaftem und Leckerem. Von Michael Löw
Vergreist das Ehrenamt?

Nicht nur für Generation 50 plus

Ober-Roden - Zum dritten Mal luden Stadt und Gesundheitsforum Rödermark gemeinsam zu einer offenen Messe rund um Fitness und Business ein, diesmal mit dem Schwerpunkt „Plusminus 50 - fit und clever älter werden“.
Nicht nur für Generation 50 plus

Messe um Fitness & Business

Drei Tage lang luden die Stadt und das Gesundheitsforum Rödermark gemeinsam zu einer offenen Messe in Ober-Roden rund ums Thema Fitness & Business in Kulturhalle und Kelterscheune ein, diesmal mit dem Schwerpunkt „PlusMinus50 - fit und clever älter …
Messe um Fitness & Business

Die Raubkatze faucht zurück

Urberach - Der einst schnittige Sportwagen ist ein Trümmerhaufen, für den Laien keinen Cent ausgeben würden: Die Karosserie ist bis aufs blanke Metall abgeschliffen, unter der Haube vereinsamt der Motorblock, Sitze, Scheiben und Türverkleidungen …
Die Raubkatze faucht zurück

Oldtimer mit neuster Technik

Marcus Kümpel stattet Oldtimer der Kultmarke Jaguar in Rödermark mit der Technik von heute aus.
Oldtimer mit neuster Technik

Parlament macht Verwaltung Dampf

Rödermark - Verwaltung und Verwaltungsspitze setzen Parlamentsbeschlüsse nur im Schneckentempo um, kritisiert die FDP. Stimmt zumindest teilweise, gibt der Bürgermeister zu und kündigt umgehend Besserung an. Von Michael Löw
Parlament macht Verwaltung Dampf

Altlast unter Plastikplanen

Rödermark (lö) - Die Stadt hat mit der Sanierung des Grundstücks Ober-Rodener Straße 18 begonnen, auf dem die Caritas 33 altengerechte Mietwohnungen und Räume für zwölf Demenzkranke bauen will.
Altlast unter Plastikplanen

Rödermark baut Datenautobahn

Rödermark - Als erste Stadt im Kreis gründet Rödermark eine Gesellschaft, die ein Glasfasernetz für schnelle Internetverbindungen verlegt. Die Tiefbauarbeiten könnten im Frühjahr 2013 beginnen. Von Michael Löw
Rödermark baut Datenautobahn

Nach Herzenslust stöbern

Rödermark (chz) - Gut besucht war der Herbstbasar des Vorkindergartens „Mini-Kids“ in der Halle der Turngemeinde Ober-Roden, auch wenn die Organisatorinnen sich noch mehr Umsatz gewünscht hätten.
Nach Herzenslust stöbern

Europa als Karriere-Sprungbrett

Rödermark - Berufspraktika in Italien und Spanien, Partnerschaften mit Schulen in sieben europäischen Ländern, Biologie- und Geschichtsunterricht in englischer Sprache: An der Nell-Breuning-Schule (NBS) ist Europa gelebter Alltag. Von Michael Löw
Europa als Karriere-Sprungbrett

Sangesfreude in Reinkultur

Ober-Roden (chz) - Das große Jubiläumswochenende, das der Rejoice-Chor anlässlich seines 25. Geburtstags gestaltete, war wohl nicht nur ein Geschenk an seine Zuhörer, sondern vor allem an sich selbst.
Sangesfreude in Reinkultur

Seifenkisten in sausendem Tempo

Urberach - Die Wagnerstraße stand am Samstag ganz im Zeichen des spektakulären Seifenkistenrennens der Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Offenbach. Der Siegerpokal ging an die Mannschaft Rodgau-Süd 2.
Seifenkisten in sausendem Tempo

Unfallfrei geflitzt

23. Seifenkistenrennen der Jugendwehren aus Rödermark und dem Kreis: die Urberacher Wagnerstraße stand am Samstag ganz im Zeichen des alljährlichen Spektakels, das völlig unfallfrei ablief und von der Mannschaft Rodgau II gewonnen wurde.
Unfallfrei geflitzt

Ordensfrauen brachten Fortschritt

Urberach - Wer heute das Recht auf einen Kindergartenplatz für seinen Nachwuchs in Anspruch nimmt, überlegt kaum mehr ernsthaft, ob er sein Kind einem kirchlichen oder einer städtischen Einrichtung anvertraut. Vorrang haben Öffnungszeiten und …
Ordensfrauen brachten Fortschritt

Himmelsautobahn für Milliardär?

Rödermark - Die Deutsche Flugsicherung (DFS) testet ein neues Anflugverfahren für Egelsbach. Düsenjets bleiben bis kurz vor Rödermark in einer Höhe von 4000 Fuß (rund 1300 Meter) und gehen dann in einen relativ steilen Sinkflug über.
Himmelsautobahn für Milliardär?

Altmeister der neuen Clowns

Ober-Roden - Auf Einladung des Alternativen Zentrums (AZ) und exklusiv im Rhein-Main-Neckar-Raum tritt die Clown-Legende Jango Edwards am Freitag, 14. September, um 20 Uhr in der Kulturhalle auf.
Altmeister der neuen Clowns

Gefahr an der B459: Das sagen die Behörden

Waldacker (lö) - „Für uns sind diese Einmündungen kein Unfallschwerpunkt“, erklärte Andrea Ackermann von der Pressestelle des Polizipräsidiums Südosthessen auf Anfrage unserer Zeitung.
Gefahr an der B459: Das sagen die Behörden

Im Blindflug auf die Hauptstraße

Waldacker (lö) - Autofahrer aus der Hermann-Löns- und der Lerchenstraße müssen sich zentimeterweise vortasten, wenn sie auf die B459 abbiegen wollen.
Im Blindflug auf die Hauptstraße

Orwischer Kerb eine einzige Horrorveranstaltung?

Urberach - Am strahlenden Orwischer Kerbhimmel brauen sich dunkle Wolken zusammen. Zwei Anwohner der östlichen Bahnhofstraße kritisieren sie als „reine Horrorveranstaltung“, bei der „jedwede Bürgerechte aufgehoben scheinen“. Von Michael Löw
Orwischer Kerb eine einzige Horrorveranstaltung?

Pauschalkritik geht zu weit

Genervte Hausbesitzer aus der Bahnhofstraße packen die ganz dicke Keule aus und drohen mit einer Anti-Kerb-BI. Sie wollen nicht länger hinnehmen, dass marodierende Horden nächtelang die von jeglichen Ordnungskräften verlassenen Straßen in ein Feld …
Pauschalkritik geht zu weit

Bremser in der Schlange

Rödermark - Es gibt Menschen, für die ist der samstägliche Brötchenkauf eine generalstabsmäßige Angelegenheit. Bestellung runterrattern, Fünf-Euro-Schein hinlegen, Wechselgeld und Tüte schnappen und weg. Von Michael Löw
Bremser in der Schlange

Kerbborsche von 2022 sind schon bereit

Urberach (chz) - Hochzufrieden ist die Kerbkommission mit dem guten Zuspruch zur Orwischer Kerb. „Am Sonntag ist immer etwas weniger los, aber ansonsten war es richtig voll“, sagte Werner Popp.
Kerbborsche von 2022 sind schon bereit

Riesenrad ist die Kerb-Attraktion

Urberach (chz) - Traumwetter, dicht gedrängte Menschenmengen wie zu den besten Kerbzeiten, prächtige Laune, gut gefüllte Zelte mit Disconebel und friedlich auf den Tischen feiernden Kerbgästen, zufriedene Betreiber an den Vergnügungsständen und …
Riesenrad ist die Kerb-Attraktion

Orwischer Kerb

Seit Freitag, wo ein Mundartabend die Orwischer Kerb eröffnete, steht Urberach ganz im Zeichen des Kerbbaumes und des Kerbborschs „Emmiel“ – das Riesenrad zeigt Hunderten von Gästen den Weg.
Orwischer Kerb

Backwarenbranche fest im Visier

Rödermark-Urberach - Vor dem Werkstor ist ein Ingenieur auf dem Sprung nach Peking. Mit dem Taxi geht es in Minuten zum Airport Rhein-Main und danach im Schnellflug bis in die chinesische Hauptstadt. Von Axel Wölk
Backwarenbranche fest im Visier

„Mit Steiger geht es nur bergauf“

Rödermark/Frankfurt (bp) - Im kleinen Urberach zuhause und in der großen Politik und Wirtschaft daheim: Schon die Gästeliste zur Ehrung von Wolfgang Steiger verdeutlichte, wie gut dieses Lebensmodell dem verdienten Ehrenamtler, Unternehmer und …
„Mit Steiger geht es nur bergauf“