Archiv – Rödermark

Rödermark: 2 500 Hygienekonzepte geprüft

Rödermark: 2 500 Hygienekonzepte geprüft

Corona hat den Männern und Frauen im Ordnungsamt reichlich Mehrarbeit beschert. Den dicksten Brocken haben sie in aller Stille erledigt – die Prüfung von Hygienekonzepten. Seit die ersten Vorschriften von Bund, Land oder Kreis zur Eindämmung der …
Rödermark: 2 500 Hygienekonzepte geprüft
Rödermark: AH-Fußballer buddeln für Bienen

Rödermark: AH-Fußballer buddeln für Bienen

Die Initiative „Natur zurück in die Stadt“ gewinnt in Rödermark immer mehr Zulauf. Seit ein paar Tagen graben sogar die Fußballsenioren der TG Ober-Roden Teile des Vereinsgeländes um, damit Insekten dort wieder Nahrung finden.
Rödermark: AH-Fußballer buddeln für Bienen

Mit dem OP-Newsletter Rödermark alles zur Kommunalwahl direkt in Ihr Postfach

Sie wollen wissen, was in Rödermark los ist? Und kein Ergebnis der Kommunalwahl verpassen? Dann abonnieren Sie unseren neuen kostenlosen OP-Newsletter Rödermark!
Mit dem OP-Newsletter Rödermark alles zur Kommunalwahl direkt in Ihr Postfach

„Jägerhaus“ soll Ortskern aufwerten: Stadt sucht Käufer

Das „Jägerhaus“ in Rödermark sucht einen neuen Investor. Rund 1,5 Millionen Euro müsste dieser nach dem Kauf investieren, damit das Gebäude den Ortskern aufwertet.
„Jägerhaus“ soll Ortskern aufwerten: Stadt sucht Käufer

Rödermark: Letztes Angebot für Störche

In luftiger Höhe herrschte am Pappelpfad vorm Schützenhaus Diana lautes Klopfen und Klappern. Aber es war kein Specht, der da arbeitete, sondern vielmehr ein Baumkletterer, der zwei sehr gut erhaltene Wagenräder sturmsicher befestigte, um weiteren …
Rödermark: Letztes Angebot für Störche

Rödermark: Aufbruchstimmung am Bahnhof

Das Warten hat nach sieben Jahren ein Ende. Noch im Frühjahr wollen Greg de Neufville und seine Frau Mira im Ober-Röder Bahnhof hessisch-modern, aber keinesfalls angehoben kochen. Mit der Präsentation der Wirtsleute endete gestern auch der Streit …
Rödermark: Aufbruchstimmung am Bahnhof

Initiative „Wir sind Breidert“ in Rödermark spendet Geld

Die Initiative „Wir sind Breidert“ wollte ihr zehnjähriges Bestehen ordentlich feiern und hatte dafür Geld zur Seite gelegt. Doch dann wurde der Lockdown verlängert, und die Feier wurde hygienegerecht auf ein virtuelles Zuprosten am Gründungsabend …
Initiative „Wir sind Breidert“ in Rödermark spendet Geld

Rödermark: Kaleidoskop der Kandidaten

147 Frauen und Männer aus Rödermark bewerben sich am 14. März um einen der 39 Sitze in der Stadtverordnetenversammlung oder um einen der acht Sitze im ehrenamtlichen Magistrat. Wir haben uns durch die Listen der Parteien geblättert und nach jüngsten …
Rödermark: Kaleidoskop der Kandidaten

Rödermark: Lichtblick für Bewohner des Franziskushauses im Corona-Impfchaos

Im Coronavirus-Impfchaos gibt es manchmal auch Lichtblicke. In Rödermark sind 13 demente Bewohner des Franziskushauses geimpft worden, obwohl sie noch gar nicht an der Reihe waren.
Rödermark: Lichtblick für Bewohner des Franziskushauses im Corona-Impfchaos

Rödermark: Im eigenen Strandkorb vom Meer träumen

Seit 30 Jahren verkauft Günther Meister aus Rödermark-Urberach Urlaubsgefühle. In seinen Strandkörben lässt sich’s schön vom Meer träumen, wenn Corona zu Ferien auf Balkonien zwingt.
Rödermark: Im eigenen Strandkorb vom Meer träumen

Naturschützer im Einsatz am Berngrundsee – Insektenhotel stößt auf Kritik

Naturschützer haben in Rödermark nahe Offenbach für freie Sicht auf den Berngrundsee gesorgt. Ihre Arbeit findet nicht bei jedem im Ort Anklang.
Naturschützer im Einsatz am Berngrundsee – Insektenhotel stößt auf Kritik

Rödermark: Fast 700 Orden lindern den Corona-Frust

Diese Resonanz hatten die Macher in Rödermark nicht erwartet. Der gemeinsame Orden von Turngemeinde und Turnerschaft wurde zum begehrten Sammlerstück der Corona-Fastnacht. Vor ein paar Wochen saßen die Sitzungspräsidenten Sascha Reisert (TG) und Max …
Rödermark: Fast 700 Orden lindern den Corona-Frust

SPD Rödermark setzt auf Klimaschutz

Die Stadt Rödermark muss nach Ansicht der SPD mehr für den Klimaschutz tun. Einige Ziele im Wahlprogramm zur Kommunalwahl am 14. März: Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs mit Nulltarif für alle, mehr und bessere Fahrradwege, Niedrigenergiehäuser in …
SPD Rödermark setzt auf Klimaschutz

Rödermark: Brandnacht erlaubt kein Vergessen

Ende Juli bricht in einem Mehrfamilienhaus in Rödermark nachts ein Feuer aus. Der Mieter des Dachgeschosses stirbt, die Eigentümer verlieren ihre Wohnung und müssen 150 Tage in einer städtischen Notunterkunft leben. Seit Weihnachten sind sie zurück, …
Rödermark: Brandnacht erlaubt kein Vergessen

Rödermark: Mila Quirin schreibt Roman über chronische Darmkrankheit

Die rührige Rödermärker Literaten-Szene ist um einen Namen reicher geworden. Mila Quirin hat ihren ersten Roman über ein Thema geschrieben, das man normalerweise im Sachbuch-Regal sucht. „Bauchflüstern“ erzählt die (Leidens)-Geschichte einer jungen …
Rödermark: Mila Quirin schreibt Roman über chronische Darmkrankheit

Rödermark: Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst öffnet Treff in Waldacker

Nicht ganz zufällig trafen sich haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter im Kinderhospizdienst der Malteser sowie Bürgermeister Jörg Rotter und Erste Stadträtin Andrea Schülner gestern Morgen vor dem Bürgertreff in der Goethestraße. Sie weihten in …
Rödermark: Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst öffnet Treff in Waldacker

Dank Hilfe aus Rödermark: mit 24 Euro vier Wochen leben

Lebensmittel im Wert von rund 26 000 Euro hat „HandinHand“ allein von Mai bis September für indische Familien gespendet und damit Tagelöhnern, Kleinbauern und Behinderten das Überleben gesichert. Das ist die wohl beeindruckendste Zahl in der Bilanz …
Dank Hilfe aus Rödermark: mit 24 Euro vier Wochen leben

Einbruch in Kulturhalle: Täter verursachen immensen Schaden

Hauchdünn nur liegt der hellgraue Staub auf Beamern, Mischpulten, Stühlen und sogar auf Streben in sieben bis zehn Metern Höhe über dem ebenfalls verdreckten Boden der Kulturhalle Rödermark.
Einbruch in Kulturhalle: Täter verursachen immensen Schaden

Am Sterben des Bruders teilhaben: Wie ein kleiner Junge (3) den Tod verstehen lernt

Giuliano aus Rödermark leidet an zwei unheilbaren Krankheiten. Seine Familie weiß, dass er bald sterben wird. Auch sein kleiner Bruder muss lernen, mit dem Tod umzugehen.
Am Sterben des Bruders teilhaben: Wie ein kleiner Junge (3) den Tod verstehen lernt

Einbrecher wüten in der Kulturhalle Rödermark: Entsetzen über immensen Schaden

Nicht gerade fette Beute machen zwei Einbrecher in der Kulturhalle Rödermark im Kreis Offenbach. Dafür randalieren sie und hinterlassen einen riesigen Sachschaden.
Einbrecher wüten in der Kulturhalle Rödermark: Entsetzen über immensen Schaden

Wahrzeichen in Gefahr: Dem „Rodgaudom“ droht der Verfall

Die Kirchengemeinde in Rödermark schlägt Alarm: „Rödermarks Wahrzeichen ist bedroht!“ Pfarrer Elmar Jung und der Verwaltungsrat befürchten Sanierungskosten von bis zu zwei Millionen Euro.
Wahrzeichen in Gefahr: Dem „Rodgaudom“ droht der Verfall

Rödermark: Störche müssen auf neues Nest warten

An der Kläranlage in Rödermark soll eine kleine Storchenkolonie angesiedelt werden. Naturschützer wollten gestern Morgen eine zweite Nistplattform aufstellen. Doch die Arbeiten mussten abgebrochen werden, weil der Mast im durchgeweichten Boden …
Rödermark: Störche müssen auf neues Nest warten

Fit durch die Pandemie: Digitales Sport-Provisorium

Viele Vereine in Rödermark helfen mit Online-Training durch die Corona-Pandemie. Die Resonanz ist überwiegen positiv. Doch die Übungsleiter sehnen den Neustart herbei.
Fit durch die Pandemie: Digitales Sport-Provisorium

Rödermark: Erste Hilfe für „Problemstraßen“

Was hat sich in den vergangenen Wochen am dreigeteilten „Runden Tisch Verkehrsentlastung Rödermark“ getan? Die Erste Stadträtin Andrea Schülner zog jetzt eine Zwischenbilanz. Zumindest bei zwei von drei „Problemstraßen“ kommt Bewegung in die Sache. …
Rödermark: Erste Hilfe für „Problemstraßen“