Archiv – Rödermark

Versuchtes Tötungsdelikt: Ehemann wollte Ehefrau töten - Polizei sucht verzweifelt nach Zeugen

Versuchtes Tötungsdelikt: Ehemann wollte Ehefrau töten - Polizei sucht verzweifelt nach Zeugen

Ein Ehemann soll versucht haben seine Ehefrau umzubringen. Nun sucht die Kriminalpolizei Offenbach verzweifelt nach zwei Zeugen, die Hinweise liefern könnten.
Versuchtes Tötungsdelikt: Ehemann wollte Ehefrau töten - Polizei sucht verzweifelt nach Zeugen
Prognose zur Ladeinfrastruktur in Rödermark

Prognose zur Ladeinfrastruktur in Rödermark

Die Neuzulassung von Elektroautos erreichte 2020 einen Rekordwert. Laut Kraftfahrtbundesamt wurden rund 194 000 Fahrzeuge mit einem reinen Elektroantrieb neu zugelassen, so viele wie nie zuvor. Doch dafür muss auch in Rödermark bedarfsgerechte und …
Prognose zur Ladeinfrastruktur in Rödermark

Rödermark: Riesenwels bleibt unvergessen

Der Angelsportverein Ober-Roden feiert seinen 50. Geburtstag. Zwei eigene Seen und ein Clubheim machen viel Arbeit, sind aber auch der Grund, warum Corona den Petrijüngern aus Rödermark wenig anhaben kann. Denn Platz ist dort reichlich.
Rödermark: Riesenwels bleibt unvergessen

Rödermark: Mit Vollgas aus der Corona-Krise

Die lange Zeit der Absagen und Verschiebungen ist vorbei. Vier Kulturinitiativen tun sich zusammen und bringen unter dem Motto „Ins Freie“ über 80 Theater- und Kleinkunstvorstellungen, Konzerte und Lesungen auf Rödermarks Open Air-Bühnen. …
Rödermark: Mit Vollgas aus der Corona-Krise

Rödermark: „Der hoffentlich letzte Lockdown“

Erstmals seit Monaten liegt die Corona-Inzidenz bundesweit unter 50 Ansteckungen pro 100 000 Menschen. Mit einem Wert von 63,5 liegt der Kreis Offenbach noch über dieser wichtigen Marke, doch die Infektionszahlen sinken auch hier. …
Rödermark: „Der hoffentlich letzte Lockdown“

Rödermark: Ein Original bleibt im Theater lebendig

Knapp drei Jahre nach dem Tod von Joe würdigen zwei Kulturinitiativen aus Rödermark das Ober-Röder Original, vom dem kaum jemand weiß, dass er Georg Sieber hieß. Das Alternative Zentrum (AZ) und Theatermacher Oliver Nedelmann widmen ihn ein Stück …
Rödermark: Ein Original bleibt im Theater lebendig

Turbulente Welpenstunde in Rödermark

Wer gerade antriebslos und lustlos ist und sich einen kleinen persönlichen Motivationsschub wünscht, dem sei geraten, die wöchentliche „Welpenstunde“ beim Club der Hundefreunde in Waldacker zu besuchen. Was dort auf dem großen Freigelände hinter dem …
Turbulente Welpenstunde in Rödermark

Die Opfer nicht vergessen

Der Heimat- und Geschichtsverein nimmt sich der verblassten Fotos von Weltkriegsopfern an. Sie hängen auf dem Friedhof in vier Schaukästen. Jetzt werden sie abfotografiert, digital nachgebessert und wieder aufgehängt.
Die Opfer nicht vergessen

Zahl der Grünpaten in Rödermark wächst

Immer mehr Bürger in Rödermark entdecken ihren grünen Daumen. Immer mehr Leute wollen das Stadtbild verschönern. Grünpatin Nummer 46, Sandra Jäger, freut sich, ihren Beitrag leisten zu können.
Zahl der Grünpaten in Rödermark wächst

Ein Leben mit klaren Grundsätzen

Es gibt Menschen, die Meinungen und Weltanschauungen wechseln können wie Socken. Der Rödermärker Karl Löffert (Jahrgang 1935) gehört nicht dazu. Als politisch aktiver Mitbürger und Kunstfreund hat der wache 85-Jährige immer nach klaren Grundsätzen …
Ein Leben mit klaren Grundsätzen

Raubüberfall: Junge verletzt Zeugen bei der Flucht

Bei einem Raubüberfall in Rödermark nahe Offenbach werden zwei Menschen verletzt.
Raubüberfall: Junge verletzt Zeugen bei der Flucht

Sport in Rödermark auf Sparflamme

Etwas Betrieb herrscht mittlerweile wieder auf dem Sportplatz der Turnerschaft (TS): Die jüngeren Jugendfußball-Mannschaften und der Leichtathletik-Nachwuchs dürfen seit einigen Wochen in kleinen Gruppen trainieren. Normalität hat sich aber auch bei …
Sport in Rödermark auf Sparflamme

Rödermark: Mehr Licht in der Weidenkirche

Kaum haben Friseurläden wieder geöffnet, hat auch die Weidenkirche am Oberwiesenweg einen neuen Sommerschnitt bekommen – und zwar einen sehr grundlegenden, der manchen Besucher oder Spaziergänger etwas stutzen lässt. „Die Weiden waren zu immer höher …
Rödermark: Mehr Licht in der Weidenkirche

Rödermark: Rückenwind für die Sanierung

Die Zeit drängt, die Schäden an Kirchendach und Fassade des Rodgaudoms werden immer größer! Die Finanzierungslücke bei der Sanierungder Kirche St. Nazarius will geschlossen werden. Um die Schäden zu beseitigen und dem Kirchengebäude und seinen …
Rödermark: Rückenwind für die Sanierung

Rödermark: Kulturhalle ist wieder spielbereit

Feine Staubschicht – immenser Schaden. Einbrecher hatten die Kulturhalle mit Löschpulver eingenebelt. Der komplette Innenraum musste gereinigt und die Veranstaltungstechnik größtenteils erneuert werden. Jetzt kann die Halle wieder genutzt werden.
Rödermark: Kulturhalle ist wieder spielbereit

Ja wo fliegen sie denn?

So viele Vogelarten wie bei der jüngsten Artenbestimmung haben Nabu-Mitglieder noch nie binnen nur eines Tages nachgewiesen: 85. Das „Birdrace“ der Naturschützer war demnach ein voller Erfolg.
Ja wo fliegen sie denn?

Süße Grüße im Vorbeifahren

Muttertagsfreuden mit Spargelmenüs direkt vor der Feuerwache – das waren in den letzten Jahren Highlights nicht nur bei der familienbewussten Urberacher Feuerwehr. Lecker speisen und dazu auch noch mit Blümchen beschenkt werden – das geht 2021 wie …
Süße Grüße im Vorbeifahren

Villa Bloch in Rödermark: Von der NS-Kaderschmiede übers Kinderheim bis zum Swingerclub

Über das Kinderheim in Rödermark ist wenig bekannt. Doch mehrere Urberacher schildern, was sie vor und nach dem Zweiten Weltkrieg mit der Villa Bloch verband.
Villa Bloch in Rödermark: Von der NS-Kaderschmiede übers Kinderheim bis zum Swingerclub

Rödermark: Ausbildung ist ein kompliziertes Geschäft

Karl-Heinz Gotta aus Rödermark bildet seit 1964 aus. 57 junge Leute haben bei ihm den Malerberuf gelernt. Meister waren ebenso darunter die Abbrecher. Karl-Heinz Gotta und sein Sohn Boris, der neue Chef, haben vieles an Handwerker-Freud’, aber auch …
Rödermark: Ausbildung ist ein kompliziertes Geschäft

Rödermark: Konfirmanden vermissen persönliche Kontakte

Der Termin hat Tradition: Die Konfirmanden, die in Rödermark an Pfingsten eingesegnet werden, stellen sich der Gemeinde vor. Doch alles andere unterscheidet sich gewaltig. Denn das, was seit vielen Jahren vor vielen stolzen Eltern und mit …
Rödermark: Konfirmanden vermissen persönliche Kontakte

Blinde Zerstörungswut: Unbekannte randalieren in zwei Einrichtungen und töten Vögel

Zwei Einrichtungen in Rödermark sind zur Zielscheibe von Zerstörungswut geworden: das „SchillerHaus“ und die Kinderwaldstadt. Letztere will die Stadt jetzt mit Videokameras überwachen.
Blinde Zerstörungswut: Unbekannte randalieren in zwei Einrichtungen und töten Vögel

Rödermark: Stadtregierung wird größer

Die Zahl der ehrenamtlichen Magistratsmitglieder in Rödermark steigt von acht auf neun. Um dies zu ermöglichen, hat die Stadtverordnetenversammlung die Hauptsatzung geändert. Der einstimmige Beschluss war die erste inhaltliche Entscheidung. Und der …
Rödermark: Stadtregierung wird größer

Ungewöhnliches Rennen in Rödermark

Diedrich Meyn, Sven Burger und Rüdiger Werner vom Naturschutzbund (Nabu) gehen am 8. Mai beim „Birdrace“ an den Start. Was aber nicht heißt, dass das Trio in Vogelkostümen durch Rödermark flattert. Das Team ist lediglich an einem Tag unterwegs, um …
Ungewöhnliches Rennen in Rödermark