Archiv – Rödermark

Rödermark: Teilzeitladen im alten Torbogen

Rödermark: Teilzeitladen im alten Torbogen

Frauen aus Rödermark haben pfiffige Geschäftsideen, aber gerade am Anfang fehlt es ihnen an Möglichen, sie auch zu präsentieren oder außerhalb des Internets zu verkaufen. Der alte Torbogen des Ober-Röder Rathauses steht – sieht man einmal von der …
Rödermark: Teilzeitladen im alten Torbogen

Rödermärker zieht an Straße die Hose runter

Rödermark – Ein Motorradfahrer aus Rödermark stand am Montagnachmittag unten ohne an der Kreisstraße zwischen Schöllkrippen und Krombach im Kreis Aschaffenburg. Der 44-Jährige war einer Autofahrerin eigentlich wegen seines nackten Oberkörpers …
Rödermärker zieht an Straße die Hose runter

Rödermark: Neue Kompetenzen erworben

Die Verleihung der Zeugnisse an die Abiturientinnen und Abiturienten der Nell-Breuning-Schule (NBS) in Rödermark wurde trotz – oder vielleicht wegen – Corona zu einem besonderen Ereignis: 100 kleine, weiß gedeckte Tische erwarteten auf dem Pausenhof …
Rödermark: Neue Kompetenzen erworben

„Weizenbuben“ trinken notfalls auch Apfelwein

Im Oktober 2020 traf sich der Stammtisch, der sich überwiegend aus den „Weizenbuben“ zusammensetzt, zum letzten Mal im Vereinslokal des 1. FC Viktoria zum geselligen Tagesausklang.
„Weizenbuben“ trinken notfalls auch Apfelwein

Rödermark: Viel zu früh aufs Altenteil

Knapp 15 000 Kilometer, kein bisschen Rost – und doch so gut wie ausgemustert. Die Feuerwehr Rödermark muss ihr Teleskopmastfahrzeug austauschen, weil sie keine Ersatzteile mehr für die Steuerung des Mastes bekommt. Der Neuling kostet 800 000 Euro.
Rödermark: Viel zu früh aufs Altenteil

Nach Hunde-Angriff auf Rehkitz: Die Wut ist groß

Ein Rehkitz verendet nach dem Biss eines freilaufenden Hundes. Ein Tierschützer richtet einen Appell an Hundebesitzer.
Nach Hunde-Angriff auf Rehkitz: Die Wut ist groß

Erwachsener verprügelt Grundschüler mit Stock – Polizei sucht Zeugen

In Rödermark bei Offenbach ereignet sich ein unfassbarer Angriff. Ein 37-Jähriger verprügelt ein Kind mit einem Stock – die Polizei fahndet.
Erwachsener verprügelt Grundschüler mit Stock – Polizei sucht Zeugen

Rödermark: Fast wieder Normalbetrieb in Kitas

Auf diese Nachricht haben gestresste Eltern und notbetreute Kinder seit Monaten sehnlichst gewartet. Rödermarks Kitas kehren zum sogenannten eingeschränkten Regelbetrieb zurück. Und zwar ab heute. Damit ist die Stadt schneller, als das Land …
Rödermark: Fast wieder Normalbetrieb in Kitas

Rödermark: „Brotkorb“ in Personalnot

100 Urberacher Familien sind auf Lebensmittel des „Rödermärker Brotkorbs“ angewiesen. Die werden von Bäckern, Supermärkten und Discountern auch reichlich gespendet. Aber die Zahl der Helfer sinkt drastisch.
Rödermark: „Brotkorb“ in Personalnot

Hund attackiert Rehkitz im Feld – verletztes Jungtier gesucht

Ein Jungtier wird in Rödermark bei Offenbach von einem Hund angegriffen und schwer verletzt. Der Hund könnte jetzt als gefährlich eingestuft werden.
Hund attackiert Rehkitz im Feld – verletztes Jungtier gesucht

Rödermark: Von wegen Müller-Romantik

Mehr als 500 Jahre drehten sich an der Rodau die Mühlräder. Davon zeugen heute nur noch Straßennamen und der Rodau-Lehrpfad. Der Heimat- und Geschichtsverein Rödermark hat zwei Mühlen zum Juni-Thema seines Kalenders gemacht.
Rödermark: Von wegen Müller-Romantik

Rödermark: Urberacher Plätze sollen schöner werden

Mehr als 400 Kritikpunkte, Vorschläge und Ideen kamen bisher bei der Online-Umfrage zu den Plätzen in Ober-Roden zusammen. So viel Resonanz erhofft sich Bürgermeister Jörg Rotter auch von der nächsten digitalen Bürgerbeteiligung in Rödermark, die im …
Rödermark: Urberacher Plätze sollen schöner werden

Rödermark: Mit 87 Jahren auf Testfahrt

Eine lang gehegte Idee des Pensionärs Willi Böllert wurde 2009 Wirklichkeit: Die Stadt Rödermark schilderte den „wumboR“-Radweg aus, eine 21-Kilometer-Runde, die alle fünf Stadtteile berührt. Willi Böllert ist mittlerweile 87, doch seinen Radweg hat …
Rödermark: Mit 87 Jahren auf Testfahrt

Rödermark: 55 sehenswerte Ecken

Urberach kann nicht mit Fachwerk wuchern wie Dreieichenhain oder Seligenstadt. Und die Kunstwerke an den Straßen von Ober-Roden sind kein bisschen documenta-verdächtig. Aber etliche Bauten, Denkmäler und Skulpturen haben mehr als nur einen …
Rödermark: 55 sehenswerte Ecken

Rödermark: Gewerbegrundstücke sind Mangelware

Die FDP wirft dem schwarz-grünen Magistrat in Rödermark wieder einmal vor, die Entwicklung von Gewerbegebieten zu bremsen und damit sogar die Expansionspläne etablierter Rödermärker Firmen zu gefährden. „Zeugin der Anklage“ ist ausgerechnet die …
Rödermark: Gewerbegrundstücke sind Mangelware

Rödermark: Hochburg der Finsternis

Der „Kultursommer Rödermark“ läuft auf vollen Touren. Ob Kindertheater oder Comedy, ob Theater oder Musik unterschiedlicher Stile – sie alle lassen die Szene nach gefühlt ewiger Zwangspause wieder aufleben. Zum Neustart gehörte auch eine …
Rödermark: Hochburg der Finsternis

Rödermark: Unzufriedenheit ist garantiert

Die Entlastung der Rodaustraße in Urberach und der „Kipferl“-Kreuzung in Ober-Roden ist ein Stückchen näher gerückt. Der Magistrat der Stadt Rödermark soll ein Konzept vorlegen, wie der Verkehr in beiden Straßen entschleunigt werden kann.
Rödermark: Unzufriedenheit ist garantiert

Rödermark: Grüße in den Himmel geschickt

Joe, der Mann mit der schwarzen Franzenperücke, bleibt unvergessen. Eine Ausstellung in Rödermark mit beeindruckenden Fotos erinnert an Georg Sieber, der mitten unter uns und doch in einer ganz anderen Welt lebte.
Rödermark: Grüße in den Himmel geschickt

Diskussion um Bestellbus „Hopper“: Hoffnungsträger oder Geldgrab?

Der Bestellbus „Hopper“ wird im Parlament kontrovers diskutiert. Unverzichtbares Puzzleteil für einen klimaneutralen ÖPNV? Oder ein tiefes Loch, in dem Steuergelder verschwinden?
Diskussion um Bestellbus „Hopper“: Hoffnungsträger oder Geldgrab?

Rödermark: Gleich Streit ums Geld

Die Stadtregierung in Rödermark ist komplett, die Finanzen entwickeln sich trotz Pandemie besser als erwartet. Dennoch herrscht zum Auftakt der inhaltlichen Arbeit im Parlament nicht nur eitel Sonnenschein.
Rödermark: Gleich Streit ums Geld

Rödermark: Äppler-Test macht auch online gute Laune

Stöffche, Most, Cider, Sidra – egal, wo er getrunken wird: Apfelwein vermittelt immer ein einzigartiges Heimatgefühl. Kurz nach dem Welt-Apfelwein-Tag am 3. Juni stand das spritzige Kultgetränk mit den zahlreichen Namen in Rödermark im Mittelpunkt …
Rödermark: Äppler-Test macht auch online gute Laune

Tief eingetaucht in andere Welt

Mit seinem ersten Roman „Die Allianz der Seelenwanderer“ ist Arno Mieth als Autor und Herausgeber voll ins kalte Wasser gesprungen. Dabei hat er sehr viel gelernt – der nun gerade erschienene, in sich aber abgeschlossene Nachfolger „Secretum – Das …
Tief eingetaucht in andere Welt

Rödermark: Melanie Ulbrich lebt seit 2015 mit einem Spenderherz

Melanie Ulbrich aus Rödermark lebt seit 2015 mit einem fremden Herzen. Heute schafft sie pro Woche schon wieder 20 Lauf-Kilometer und ist glücklich darüber. Aber sie denkt noch immer an zwei Mitpatienten, die gestorben sind, während sie auf ein …
Rödermark: Melanie Ulbrich lebt seit 2015 mit einem Spenderherz

Rödermark: Pflegehelfer mit Strahlkraft

Das Altenheim Haus Morija in Rödermark setzt bei der Arbeit mit dementen Bewohnern auf leuchtende Therapiebälle. Mit Licht, Bewegung und Geräuschen wecken sie bei den Senioren längst vergessene Erinnerungen.
Rödermark: Pflegehelfer mit Strahlkraft