Bahn spricht von technischem Defekt

Aufs falsche Gleis in Ober-Roden gelockt

+

Ober-Roden - Die Bahn hat ihre Kunden heute Mittag wieder einmal in die Irre geschickt. Eine Lautsprecherdurchsage informierte die Wartenden gegen 13.50 Uhr, dass die S 1 Richtung Frankfurt um 13.58 Uhr außerplanmäßig auf Gleis 2 abfährt.

Um 13.55 Uhr rollte der Zug dann aber doch auf Gleis 1 ein - immerhin noch früh genug, dass alle Passagiere den Bahnsteigwechsel schafften. Die falschen Durchsagen irritieren Bahnkunden in Ober-Roden seit März. Das Unternehmen spricht von einem technischen Defekt, den es sich nicht erklären und den es offenbar auch nicht abstellen kann.

Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht? Dann schreiben Sie uns einfach in einem Kommentar, wann, wo und wie oft Sie bereits von der Bahn auf ein falsches Gleis gelockt wurden.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare