Drei Navis ausgebaut

Urberach - Autoknacker streiften in der Nacht zum Montag durch Urberach und waren auf hochwertige Navigationsgeräte aus.

In der Mosel- und der Nikolaus-Schwarzkopf-Straße sowie Im Taubhaus knackten sie drei Mercedes und bauten die Navis im Gesamtwert von mehr als 11.000 Euro aus. Im Urbruch hatten die Diebe bereits grauen VW Passat geöffnet, wurden dann aber offensichtlich gestört. In allen Fällen zertrümmerten sie Seiten- oder Dreieckscheiben. Die Kriminalpolizei bittet Anwohner oder Passanten, die Verdächtige gesehen haben, sich unter der Nummer 069/8098-1234 zu melden.

Vorige Woche hatten Ganoven in Ober-Roden acht Navis gestohlen und einen Schaden von etwa 25.000 Euro angerichtet. Auch in Waldacker trieben Autoknacker ihr Unwesen. Die Polizei will den professionell arbeitenden Tätern durch häufigere Streifen das Handwerk legen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare