Schüler der Nell-Breuning-Schule

„Basement Riot“ auf dem Weg an die Spitze

+
Die Band „Basement Riot“ aus Rödermark zählt zu den besten Nachwuchsbands Deutschlands.

Rödermark - „Basement Riot“ aus Rödermark zählt zu den 24 besten Nachwuchsbands in Deutschland.

Sängerin Julia Pühler (16), Gitarrist Tim Neckermann (18), Bassist Jimi Joel Eyrich (17) und Schlagzeuger Lukas Reis (17), die alle die Oberstufe der Nell-Breuning-Schule besuchen, schafften beim „School Jam“-Wettbewerb den Sprung in die zweite Runde - das Online-Voting. Deutschlands größter Wettbewerb für Nachwuchs- und Schülerbands bot 120 Gruppen eine Plattform. Die Regionalentscheids fanden in In-Clubs von zwölf Städten statt.

Mitreißende Bühnenshow von Sängerin Julia Pühler

Lesen Sie auch:

Bands rocken das Strandbadfestival

Im Frankfurter „Nachtleben“ gaben elf Bands kleine Konzerte, bei denen es vor Spannung nur so knisterte. Mit den Eigenkompositionen „Teenage Hope“ und „Open Your Eyes“ stellte „Basement Riot“ kreative und musikalische Qualität unter Beweis. Neben dem technischen Potenzial der Musiker überzeugte die mitreißende Bühnenshow von Sängerin Julia Pühler die Jury. Die acht Bands, die beim Online-Voting die meisten Stimmen bekommen, qualifizieren sich fürs Finale bei der Musikmesse in Frankfurt.

Fotos vom Strandbadfestival in Rodgau

Kein Halten beim Strandbadfestival

Quelle: op-online.de

Kommentare