Bauarbeiten stoppen die Dreieichbahn

Rödermark - (lö) Die Bahn nutzt die vergleichsweise verkehrsarmen Osterferien für Gleisbauarbeiten im Bahnhof Sprendlingen. Daher streicht sie im Lauf dieser Woche zahlreiche Züge auf der Dreieichbahn. Zwischen Ober-Roden und Buchschlag fahren stattdessen mehrere Tage lang Busse.

Von Mittwoch, 15. April, bis Sonntag, 19. April, entfallen alle Züge zwischen Buchschlag und Ober-Roden und in der Gegenrichtung. Die durchgehenden Züge nach und von Frankfurt/Hauptbahnhof verkehren von morgen bis Freitag nur auf dem Abschnitt zwischen Dieburg und Ober Roden.

Als Ersatz für die ausfallenden Züge setzt die Bahn Busse ein, die zwischen den Bahnhöfen Ober-Roden und Buchschlag verkehren. Ihre Fahrzeiten sind auf die Anschlüsse in Ober Roden aus und in Richtung Dieburg abgestimmt.

Zusätzliche Busverbindungen zwischen Ober-Roden und Buchschlag werden von Mittwoch bis Freitag während des Berufsverkehrs in den Morgen- und Abendstunden angeboten. Ersatzweise kann auch die S-Bahnlinie S1 von Ober-Roden nach Frankfurt/Hauptbahnhof genutzt werden, die ebefalls im Taktverkehr fährt.

Alle Änderungen sind auf Fahrplanauszügen erläutert, die in den Rathäusern in Urberach und Ober-Roden ausliegen.

Quelle: op-online.de

Kommentare