Fahren nur in Richtung Bahnübergang möglich

Baustelle zwingt zu Umweg

+

Rödermark - Ein Stück Odenwaldstraße wird ab Samstag, 14.  Januar, zur Einbahnstraße. Grund ist die Großbaustelle auf dem früheren Hitzel & Beck-Gelände.

Ab dem Haus Odenwaldstraße 48 dürfen Autos nur noch Richtung Bahnübergang fahren. Wer von der Trinkbornschule zum Rödermarkring fahren will, muss den Umweg über Elisabethen- und Senefelderstraße nehmen. Mit Beginn der Bauarbeiten hatte die Stadt den provisorischen Pendlerparkplatz westlich der Bahn geschlossen. Die befürchtete Park-Anarchie blieb aber aus. (lö)

Das Handy als Wegweiser: nützliche Apps für Autofahrer

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare