Wer braucht schon eine warme Kita?

Bilder: Mit den „Waldkobolden“ im Regen unterwegs

Waldkobolde in Rödermark
1 von 17
Die „Waldkobolde, sozusagen die Open Air-Abteilung des „Motzenbruch“-Kindergartens, haben an Regentagen mächtig Spaß. Je höher das Wasser aus der Pfütze spritzt und je glitschiger das Holz fürs Hüttenbauen ist, desto mehr haben die Drei- bis Sechsjährigen daheim zu erzählen. Wir haben sie in den Regenwald begleitet.
Waldkobolde in Rödermark
2 von 17
Die „Waldkobolde, sozusagen die Open Air-Abteilung des „Motzenbruch“-Kindergartens, haben an Regentagen mächtig Spaß. Je höher das Wasser aus der Pfütze spritzt und je glitschiger das Holz fürs Hüttenbauen ist, desto mehr haben die Drei- bis Sechsjährigen daheim zu erzählen. Wir haben sie in den Regenwald begleitet.
Waldkobolde in Rödermark
3 von 17
Die „Waldkobolde, sozusagen die Open Air-Abteilung des „Motzenbruch“-Kindergartens, haben an Regentagen mächtig Spaß. Je höher das Wasser aus der Pfütze spritzt und je glitschiger das Holz fürs Hüttenbauen ist, desto mehr haben die Drei- bis Sechsjährigen daheim zu erzählen. Wir haben sie in den Regenwald begleitet.
Waldkobolde in Rödermark
4 von 17
Die „Waldkobolde, sozusagen die Open Air-Abteilung des „Motzenbruch“-Kindergartens, haben an Regentagen mächtig Spaß. Je höher das Wasser aus der Pfütze spritzt und je glitschiger das Holz fürs Hüttenbauen ist, desto mehr haben die Drei- bis Sechsjährigen daheim zu erzählen. Wir haben sie in den Regenwald begleitet.
Waldkobolde in Rödermark
5 von 17
Die „Waldkobolde, sozusagen die Open Air-Abteilung des „Motzenbruch“-Kindergartens, haben an Regentagen mächtig Spaß. Je höher das Wasser aus der Pfütze spritzt und je glitschiger das Holz fürs Hüttenbauen ist, desto mehr haben die Drei- bis Sechsjährigen daheim zu erzählen. Wir haben sie in den Regenwald begleitet.
Waldkobolde in Rödermark
6 von 17
Die „Waldkobolde, sozusagen die Open Air-Abteilung des „Motzenbruch“-Kindergartens, haben an Regentagen mächtig Spaß. Je höher das Wasser aus der Pfütze spritzt und je glitschiger das Holz fürs Hüttenbauen ist, desto mehr haben die Drei- bis Sechsjährigen daheim zu erzählen. Wir haben sie in den Regenwald begleitet.
Waldkobolde in Rödermark
7 von 17
Die „Waldkobolde, sozusagen die Open Air-Abteilung des „Motzenbruch“-Kindergartens, haben an Regentagen mächtig Spaß. Je höher das Wasser aus der Pfütze spritzt und je glitschiger das Holz fürs Hüttenbauen ist, desto mehr haben die Drei- bis Sechsjährigen daheim zu erzählen. Wir haben sie in den Regenwald begleitet.
Waldkobolde in Rödermark
8 von 17
Die „Waldkobolde, sozusagen die Open Air-Abteilung des „Motzenbruch“-Kindergartens, haben an Regentagen mächtig Spaß. Je höher das Wasser aus der Pfütze spritzt und je glitschiger das Holz fürs Hüttenbauen ist, desto mehr haben die Drei- bis Sechsjährigen daheim zu erzählen. Wir haben sie in den Regenwald begleitet.
Waldkobolde in Rödermark
9 von 17
Die „Waldkobolde, sozusagen die Open Air-Abteilung des „Motzenbruch“-Kindergartens, haben an Regentagen mächtig Spaß. Je höher das Wasser aus der Pfütze spritzt und je glitschiger das Holz fürs Hüttenbauen ist, desto mehr haben die Drei- bis Sechsjährigen daheim zu erzählen. Wir haben sie in den Regenwald begleitet.

Die „Waldkobolde, sozusagen die Open Air-Abteilung des „Motzenbruch“-Kindergartens, haben an Regentagen mächtig Spaß. Je höher das Wasser aus der Pfütze spritzt und je glitschiger das Holz fürs Hüttenbauen ist, desto mehr haben die Drei- bis Sechsjährigen daheim zu erzählen. Wir haben sie in den Regenwald begleitet.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.