Blonder Mann zeigte sich Kindern

Ober Roden - (bp) Die Polizei meldet einen schnellen Fahndungserfolg. Für einen mutmaßlichen Exhibitionisten klickten am Donnerstagnachmittag unweit des Tatorts kurz nach dem Vorfall die Handschellen.

Passanten sahen gegen 15.45 Uhr den 42-Jährigen, der einen blauen Jogginganzug trug, am Gleis 1 des Bahnhofs stehen. Auf der Wartebank des Bahnsteigs, nur einige Meter entfernt, saßen zwei etwa zehnjährige Mädchen. Offensichtlich onanierte der schlanke Blondhaarige und zeigte sein Geschlechtsteil.

Die alarmierten Ordnungshüter konnten zwar den Verdächtigen schnappen, jedoch die beiden Mädchen nicht mehr antreffen. Die Kriminalpolizei bittet nun in einem Aufruf im gestrigen Pressebericht die Eltern der betroffenen Kinder, sich unter 069/8098-1234 (rund um die Uhr) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle dringend zu melden.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Foto: pixelio

Kommentare