SPD sucht Zeitzeugnisse von 1961

Brandts Spuren in der Stadt

+
Willy Brandt

Rödermark - Willy Brandt wäre am 18. Dezember diesen Jahres 100. Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass ist die SPD Rödermark auf der Suche nach regionalen Erinnerungen an seine Person und bittet um Mithilfe.

Wer hierzu Bilder, Berichte, Zeitungsausschnitte etc. in seinem Eigentum hat, kann sich an Klaus-Joachim Rink, 06106/72513 (KlausJoachimrink@gmx.de) wenden. Im Fokus steht hierbei natürlich der Besuch von Willy Brandt am 9. August 1961 vor den Toren der damaligen Firma T&N in Urberach sowie seiner sich Weiterfahrt nach Ober-Roden und Dieburg.

Brandt war von 1957 bis 1966 Regierender Bürgermeister von Berlin, von 1966 bis 1969 Bundesaußenminister und Stellvertreter des Bundeskanzlers im Kabinett Kiesinger sowie von 1969 bis 1974 vierter Bundeskanzler der BRD.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare