Bücherschrank zerstört

1000 Euro Belohnung nach Feuer im Breidert

Ober-Roden - 1000 Euro Belohnung sollen die Suche nach den Brandstiftern beschleunigen, die in der Nacht zum Samstag den öffentlichen Bücherschrank im Breidert zerstört hatten. Der Magistrat hat beschlossen, eine Belohnung für Hinweise auf den oder die Täter auszusetzen.

Diese können vertraulich an Bürgermeister Roland Kern, Tel.: 06074/911-200, oder den Ersten Stadtrat Jörg Rotter, Tel.: 06074/911-800, gegeben werden. Sie hoffen, dass Mitwisser - Zeugen hatten am Samstag gegen 2.30 Uhr zwei dunkel gekleidete Gestalten flüchten gesehen - auspacken. Die Polizei in Dietzenbach geht ersten greifbaren Hinweisen nach. Mehr will Andrea Ackermann von der Pressestelle des Polizeipräsidiums Südosthessen mit Blick auf die Ermittlungen aber nicht sagen.

Bücherschrank in Ober-Roden wieder zerstört: Bilder

Die Initiative „Wir sind Breidert“, die den Bücherschrank aufgestellt hatte, will der Stadt helfen, das Geld für die Belohnung zusammenzubekommen. Der Magistrat prüft, ob der Platz vorm Ärztehaus mit Videokameras überwacht werden kann. Nach der mutwilligen Zerstörung am Jahreswechsel 2014 galt die knallgelbe Zelle als sichtbares Zeichen gegen Vandalismus. (lö)

Bilder: Vandalen zerstören Bücherzelle

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare