Cover-Bands rocken in der Kelterscheune

Urberach - (fma) Zwei der besten Cover-Bands Hessens entern am Sonntag, 15. März, beim „Doppelschoppen“ des Alternativen Zentrums (AZ) und der „Freunde der Nacht“ die Bühne. „X-it“ und „frisch gepresst“ machen bei ihrer Hessen-Tour Halt in Rödermark und rocken ab 11 Uhr die Kelterscheune Urberach.

X-it machten 2006 mit dem Gewinn von „HessenRockt“ auf sich aufmerksam. Das Portfolio der fünf Musiker reicht von Herbert Grönemeyer bis Peter Gabriel. Zuletzt spielten sie 2008 beim Open-Air Konzert des AZ auf dem Häfnerplatz in Urberach.

„frisch gepresst“ landeten 2008 unter den ersten Vier bei „HessenRockt“. Mit aufwändigen Arrangements und anspruchsvollen technischen Details ganz im Stil der Originale steht die Band seit fast 20 Jahren für Covermusik der besonderen Art.

Die beiden Bands verbindet ihre Leidenschaft für Progressive-Rock-Titanen wie Pink Floyd oder Genesis.

Karten für diesen „Orwisch-Owweräirer Musikfrühschoppen“ gibt es nur an der Tageskasse, ein Vorverkauf wird nicht angeboten. Ab 10.30 Uhr können Rockfans Tickets zum Preis von acht Euro kaufen.

Weitere Informationen zur gemeinsamen Tour der beiden Cover-Bands gibt es im Internet unter www.x-presst.de.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare