Eierlauf hoch zu Ross

Vom Birkenhof über die Bulau zurück zum Birkenhof: Der Osterritt der Urberacher Pferdefreunde war ein sehr gemütlicher Aufgalopp, der mit einem kleinen Grillfest auf dem Hof der Familie Geis zu Ende ging. Foto: Eyßen

Urberach - (ey) In den vergangenen beiden Jahren fiel der Osterausritt der Urberacher Pferdefreunde witterungsbedingt aus. Diesmal fand der lockere Aufgalopp aber bei idealen Bedingungen statt. Neun Reiterinnen machten sich am Ostermontag vom Birkenhof auf in Richtung Bulau, hier legten sie auch eine Rast ein.

Die Teilnehmerinnen nahmen aber nicht den direkten Weg, sondern ritten erst eine Weile in Richtung Messel. Unterwegs galt es verschiedene Aufgaben zu bewältigen. So versuchten sich die Amazonen im Rückwärtsreiten und absolvierten einen „Eierlauf auf dem Pferd“. Natürlich durften auch Ostereier gesucht werden. „Das ist immer eine ziemlich lustige Sache“, berichtete Vorstandsmitglied Vivian Kitzing.

Bald beginnt die Turniersaison, bei der die Reiterinnen wieder Woche für Woche bei Veranstaltungen aktiv sein werden. Das große eigene Turnier, das alle zwei Jahre stattfindet, steht erst wieder 2010 auf dem Terminplan. In diesem Jahr wollen die Urberacher Pferdefreunde im Herbst einen kleineren Vereinsvergleichswettkampf ausrichten.

Quelle: op-online.de

Kommentare