Abo-Plus-Aktion

Einblicke in professionelle Videotechnik

Ober-Roden - (lö) Die Firma Videor E. Hartig GmbH ist Ziel der nächsten AboPlus-Aktion unserer Zeitung. Das Hightech-Unternehmen im Industriegebiet Ober-Roden bietet am Donnerstag, 7. Mai, 15 Abonnenten Einblicke in professionelle Videotechnik.

Treffpunkt zur Besichtigung ist um 15 Uhr in der Carl-Zeiss-Straße 8.

Anmeldungen zur AboPlus-Aktion nehmen wir bis Montag, 4. Mai, 12 Uhr entgegen: entweder per Postkarte (OFFENBACH-POST, Lokalredaktion Rodgau/Rödermark, Ludwigstraße 24-26, 63110 Rodgau) oder per E-Mail (red.rodgau@op-online.de). Gehen mehr als 15 Anmeldungen ein, entscheidet das Los.

Videor erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2007/2008 einen Umsatz von 65 Millionen Euro mit Sicherheits- und Medientechnik und hat sich in den vergangenen 30 Jahren als einer der europaweit führenden Anbieter auf diesem Gebiet etabliert. Das Unternehmen beschäftigt rund 150 Mitarbeiter. Zudem hat sich Videor als Kultur-Mäzen einen Namen gemacht. Im Sommer 2008 eröffnete es auf seinem Gelände ein separates Ausstellungsgebäude für Digitalkunst. Die Videor Art Foundation sammelt seit 1996 Werke experimenteller Kreativer. Firmengründer Ernst Hartig ist auch ein international anerkannter Fotograf.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare