Ein engagierter Handballer

+
Kurz vor Weihnachten holten Bürgermeister Roland Kern und der Leiter der Stabsstelle für Vereine, Ehrenamt, Kultur- und Sportstätten, Wolfgang Hitzel, eine Ehrung nach, die bei der Matinee des Ehrenamtes im September nicht durchführbar war. Damals war Oswald Braunsdorf vom BSC Urberach im Urlaub, jetzt erhielt er die Silberne Sportplakette der Stadt Rödermark.

Urberach ‐ Oswald Braunsdorf, einer der maßgeblichen Männer im Urberacher Handball, ist jetzt auch Träger der Silbernen Sportplakette der Stadt. Bürgermeister Roland Kern würdigte Braunsdorf‘ Engagement im BSC Urberach. Von Michael Löw

Seit 1967 ist er Mitglied im im Verein und spielte bis 1980 Handball. Seit 27 Jahren gehört er dem geschäftsführenden Vorstand an. Über diesen langen Zeitraum hinweg bekleidete er nicht nur den verantwortungsvollen Posten des Vereinsrechners bekleidete, sondern war zeitweise auch Vorsitzender. Auch jetzt hat er kommissarisch diesen Posten kollegial mit übernommen, bis sich ein neuer Vorsitzender für den langjährigen BSC-Chef Dieter Hüllmandel findet.

Es macht Spaß, sich für den Verein einzusetzen“, meinte Oswald Braunsdorf bescheiden. Doch hat er seine Begeisterung auch an seine Kinder weitergegeben, die ebenfalls beim Handball im BSC aktiv sind.

Quelle: op-online.de

Kommentare