Rodgau und Rödermark

Erzieherinnen streiken

+

Rödermark - Die Streiks im öffentlichen Dienst treffen morgen (25. März) auch die städtischen Kindertagesstätten. Soweit Einrichtungen geöffnet sind, findet nur ein Notdienst statt.

Einen regulären Betrieb gibt es lediglich in der Krabbelgruppen der Kita Am Motzenbruch sowie bei den Waldkobolden (vormittags). Die Stadt bittet die Eltern, ihre Kinder an diesem Tag möglichst zu Hause zu betreuen, weil nur ein eingeschränkter Notdienst zur Verfügung steht. In den einzelnen Kitas kann man sich über die Situation und die Möglichkeiten von Notbetreuungen informieren.

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion