Bulaufreizeit und Stadtranderholung beliebt wie eh und je

Fast 280 Kinder bei Ferienspielen

+
Die 123 Kinder der Bulaufreizeit und die meisten der 23 Betreuer stellten sich nach dem Segen von Pfarrer Klaus Gaebler zum Gruppenbild auf. In kleinen Gruppen ziehen sie heute durch Urberach, denn auf dem Programm steht das ABC-Spiel. 26 Gegenstände müssen sie mit auf den Urberacher Waldfestplatz bringen.

Rödermark - Der Ernst des Lebens hat sechs Wochen Pause. Für fast 280 Kinder begann gestern der Spaß des Sommers - bei den Ferienspielen der katholischen Kirchengemeinden in Waldacker und Urberach.

Mächtig Stimmung machten Teilnehmer und Betreuer der Stadtranderholung gleich zum Auftakt, denn sie feierten am ersten Tag der Sommerferien eine Fastnachtsparty.

Fröhlich und turbulent mit einer Konfettisalve ging’s nach den ersten Bergen von Marmeladenbrötchen bei der Stadtranderholung der Nazarius-Gemeinde in Waldacker zu. Kein Wunder: Hier herrschte am ersten Tag der Sommerferien Fastnacht! In langen Polonaisen zogen die Freizeitleiter Luis Rebmann und Niklas Metz und ihr knapp 40-köpfiges Betreuerteam mit den 154 Kindern durch die Zelte, übers Gelände und wieder zurück, um auf Bänken und Tischen zu singen und zu tanzen. Staunend schauten die acht Küchendamen und zwei Küchenherren zu. Darunter war auch André Pradel, der die komplette Karriere vom Gruppenkind über den Freizeitchef zur Küchenfee durchlaufen hat. Das Thema „In sechs Tagen durchs Jahr“ geht nach dem närischen Auftakt heute mit Ostern weiter und endet am Samstag mit Silvester und der großen Freizeitshow. Wenn’s so weitergeht, wie es begann, will garantiert niemand freiwillig nach Hause.

123 Kinder, 23 ehrenamtliche Gruppenleiter und ein Küchenteam sind gestern in die Bulaufreizeit gestartet. Die steht dieses Jahr unter dem Motto „Die Helden von morgen“. St. Gallus-Pfarrer Klaus Gaebler griff’s im Segen auf: „Ihr müsst in den nächsten Tagen auch manchmal zurückstecken“, appellierte er an die Kinder, nicht den einsamen Helden zu spüren, sondern Gemeinschaftssinn zu zeigen.

Fotos: Ferienspiele Babenhausen zu Gast im Freibad

Larissa Weiser, Steffi Schwarzkopf, Leon Ayahs und ihr Team haben ein buntes Programm rund um Supermann & Co. auf die Beine gestellt. Bei der Stadtrallye heute müssen die Bulau-Helden Kreativität beweisen. Ihre Aufgabe heißt ABC-Spiel, und sie müssen zu jedem Buchstaben des Alphabets einen Gegenstand sammeln. Morgen geht’s in den Freizeitpark Lochmühle. (chz/lö)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare