Feuerwehr stellt sich vor

Urberach - (lö) Ein Unfallauto mit der Rettungsschere „knacken“? In stockdunklen Räumen mit der Wärmebildkamera nach einem Vermissten suchen? All das, was Feuerwehr-Fans sonst höchstens aus sicherer Entfernung beobachten können, dürfen sie am Sonntag, 26. April, selbst einmal probieren.

Die Freiwillige Feuerwehr Urberach lädt ab 11 Uhr zum Tag der offenen Tür mit zahlreichen Vorführungen auf den Festplatz ein. Für Essen, Getränke und Musik vom Spielmannszug der Feuerwehr Messel ist ebenfalls gesorgt.

Quelle: op-online.de

Kommentare