Fieberhafte Suche nach geeigneten Spendern

Ober-Roden - (chz) Dringend wird für die an Leukämie erkrankte siebenjährige Michelle Schneider aus Ober-Roden ein passender Knochenmarkspender gesucht.

Damit möglichst vielen Interessierten die Teilnahme ermöglicht werden kann, wurden die Öffnungszeiten des für Dienstag, 18. August, in der Gesamtschule auf der Aue, Helene-Heinrich-Straße 14, in Münster angesetzten Knochenmark-Typisierungstermins auf 15 bis 21 Uhr ausgedehnt.

Der DRK-Blutspendetermin findet in den gleichen Räumlichkeiten unverändert von 17.30 bis 21 Uhr statt. Das DRK empfiehlt, diesen ersten Typisierungstermin besonders für Blutspender, die mit der Typisierung auch einen Blutspende (ab 17.30 Uhr) verbinden möchten oder Personen, die an der eigentlichen Typisierungsaktion am 13. September 2009 nicht teilnehmen können.

Für alle anderen, die sich für Michelle engagieren möchten, findet am Sonntag, den 13. September, in der Halle der Turngemeinde 08 in Ober-Roden, Mainzer Straße 68 von 11 bis 15 Uhr eine weitere Typisierungsaktion statt.

Inzwischen steht auch der dritte Termin fest: der Blutspendetermin des DRK Ober-Roden am Dienstag, 13. Oktober, von 16.30 bis 21 Uhr in der Kulturhalle in Ober-Roden. Typisierungen sind zusätzlich möglich bei allen anderen Blutspendeterminen in Hessen.

Dringend suchen DRK und Blutspendedienst noch für die oben genannten Termine Arzthelferinnen oder Medizinisch Technische Assistentinnen mit Punktierungsschein (Spritzenschein). Wer sich dafür zur Verfügung stellen möchte, soll sich bitte mit Frau S. Zöller, Tel: 069 6782207, E-Mail: s.zoeller@blutspende.de in Verbindung setzen. Sie ist beim Blutspendedienst für die Stammzellspenderdatei zuständig.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © op-online

Kommentare