Förderverein der Nell-Breuning-Schule spendiert 1 000 Euro für Vitaminspritzen

+
Obst satt gibt‘s zumindest ein paar Wochen lang an der Nell-Breuning-Schule.

Rödermark (lö) - Obst satt gibt‘s zumindest ein paar Wochen lang an der Nell-Breuning-Schule. Damit funktioniert in Rödermark, was hessenweit am Widerstand der Landesregierung scheiterte: Die Gratisversorgung der Jugendlichen mit Vitaminen.

Der Förderverein machte 1 000 Euro locker und teilt mittags in der Mensa Äpfel, Birnen, Bananen und Mandarinen aus. Gekauft beim Obsthändler im Breidert und nicht im Supermarkt, wie Fördervereinsvorsitzende Angelika Fuchs (Bild rechts) versicherte. Sie will das Obst anbieten, keinesfalls aufdrängen: „Wenn‘s die Schüler von daheim nicht gewohnt sind, was Gesundes zu essen, dann ist‘s halt so!“ Auch sonst sieht sich der Förderverein nicht als Rundumversorger für gesunde Ernährung. Angelika Fuchs nimmt Eltern in die Pflicht, Kinder über Allergien, die bestimmte Obstsorten auslösen können, aufzuklären. Weitere Obstspenden sind übrigens willkommen.

Quelle: op-online.de

Kommentare