Viele Bürger auf der Gass’

Sonne lacht zum Frühlingsmarkt

+
Frühlingsmode neben bunten Ostereiern gibt es unter anderem in der Boutique Biancheria im Herzen von Ober-Roden.

Rödermark - Von einem Ohr bis zum anderen strahlte Rödermarks Gewerbevereinsvorsitzender Manfred Rädlein beim Frühlingsmarkt auf dem Ober-Röder Marktplatz: Sonniges Wetter lockte viele Besucher auf die Gass".

Auf großes Interesse stieß die Autoschau, an der sich acht Händler - fast ausschließlich aus Rödermark - beteiligten. Ein Blickfang waren schnittige Cabrios und edle Nobelkarossen. Sogar die jüngsten Besucher hatten ihren farbenfrohen Fuhrpark. Eher ungewöhnlich war das Elektromobil von Renault, mit dem am späten Nachmittag auch Probefahrten unternehmen konnte.

Fast verdeckten die vielen Karossen die offenen Einzelhandels-Läden im Ober-Röder Ortskern, und auch die gepflegte Bewirtung durch einen Ober-Röder Partyservice ging im Meer von rund 55 Autos fast unter.

Slogan des Frühlingsmarkts: „Schick in Schale“

Die Suche nach den Lösungen fürs Gewinnspiel führte die Besucher von Küche & Co. durch alle Unterschränke der Musterküchen im zweiten Stock von Webers Wohnideen, die Uwe und Karin Schaible hier präsentieren.

Die Frauen zeigten sich durchaus auch interessiert, wanderten aber notfalls, wenn ihre Männer zu lange fachsimpelten, in die umliegenden Modegeschäfte ab – schließlich naht das Frühjahr mit Macht. Der Slogan „Schick in Schale“ lockte zahlreiche kauflustige Kundinnen etwa in Urberach zu Schwarzkopfs „Mode und mehr“ zu den neuen Frühjahrstrends. Die tulpenfrischen Farben der Saison machen wirklich Lust auf neue Garderobe. Viel los war wie an jedem Markttag im Märktezentrum: Prozente und Sonderangebote lockten dort ebenso wie die frühjahrsbedingt typischen Pflanzen und die neuen Rasenmähermodelle.

Frühlingsmarkt des Gewerbevereins

Quelle: op-online.de

Kommentare