Fußballer helfen kranken Kindern

Urberach (lö) - Zum vierten Mal verbindet Ralf Jünger am Samstag, 18. August, Sport und Party mit einer guten Sache: Der Erlös des Benefiz-Fußballturniers auf dem Sportplatz des KSV Urberach geht an die Kinderhilfestiftung in Frankfurt beziehungsweise an die krebskranke Ayleen (12).

Um 12 Uhr beginnt ein Fußballturnier mit zwölf Mannschaften. Ex-Nationalspieler Dieter Müller hat die Schirmherrschaft übernommen und kickt auch in einem Team mit. Kinder des Fußballcamps Darmstadt/Dieburg bestreiten ein Einlagespiel.

Nach der Siegerehrung steigt die große Party mit Tombola, gutem Essen und zwei Bars. An der einen gibt‘s Trendgetränke, an der anderen original italienischen Kaffee.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Rainer Sturm/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare